BFDler*innen für den Wildnisschutz

Wilderness International

Beschreibung: 

Erstmal schnell die Welt retten. Geht zwar nicht schnell, ist aber wichtig. Kannst Du bei uns das ganze Jahr. Gemeinsam mit Menschen hier in Dresden den C02-Ausstoß verringern und in Kanada Regenwälder schützen. Wildnisläufe organisieren und unsere Offentlichkeitsarbeit gestalten. Verantwortung übernehmen und viele Menschen dafür begeistern, endlich „Danke" an die Natur zu sagen! Komm jetzt zu Wilderness International - Schick uns Deine Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an: kontakt@wilderness-international.org

Wilderness International kauft rechtssicher Wildnisgebiete und schützt sie für alle Zukunft, handfest und direkt nachvollziehbar mit den Geokoordinaten des geschützten Waldstücks und einer personalisierten Urkunde für den Spender/die Spenderin. Derzeit sind wir vor allem aktiv dabei, temperierten Regenwald an der Westküste Kanadas zu schützen. Dafür veranstalten wir an zahlreichen Schulen in Deutschland Spendenläufe und arbeiten mit ihnen in der Umweltbildung zusammen. Außerdem führen wir lokale Projekte wie die Baumpflanzinitiative "Mein Baum - Mein Dresden" durch. Ein wichtiger Teil unserer Arbeit ist auch die Zusammenarbeit mit Unternehmen und anderen Partnern, die mit jedem verkauften Produkt ein Stück Wald schützen oder ihren CO2-Fußabdruck durch Urwaldschutz ausgleichen wollen. Deshalb arbeiten wir momentan bspw. an der Erstellung von CO2-Rechnern für Privatpersonen, Firmen und Schulen.

Wir sind eine kleine und flexible Organisation – immer bestrebt, unsere Mittel so effektiv wie möglich einzusetzen. Spenden, Fördermittel und ehrenamtliches Engagement stützen die Stiftungsarbeit. Unsere partizipative Struktur ermöglicht es, sich generationsübergreifend auszutauschen und mit immer wieder neuen Ideen zu wachsen.

Anforderungen: 

Dafür brauchen wir Deine Unterstützung. In unserem Dresdner Büro machen wir den weltweiten Wildnisschutz möglich - wir organisieren Sponsorenläufe, machen Recherchen und Berechungen für die Ermittlung des CO2-Fußabdrucks, kommunizieren mit unseren Partnern und gestalten Öffentlichkeitsarbeit sowie Umweltbildung. Je mehr du dich einsetzen willst, desto spannender werden die Aufgaben.

Du möchtest einen Blick hinter die Kulissen einer Umweltschutzorganisation werfen? Du hast Lust, Verantwortung zu übernehmen? Dich interessieren Themen wie Wildnisschutz, Artenvielfalt, Klimawandel und der CO2-Fußabdruck? Du hast Lust, bei konkreten Projekten wie Baumpflanzaktionen mit anzupacken oder an einem Infostand die Aufmerksamkeit für die Arbeit unserer Organisation zu vergrößern?

Schick uns Deine Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an: kontakt@wilderness-international.org

Bewerbungsschluss: 
30.09.2020
Anbieter: 
Wilderness International
Tolkewitzer Straße 32
01277 Dresden
Deutschland
WWW: 
http://www.wilderness-international.org
Ansprechpartner/in: 
Ronny Scholz
Telefon: 
035131402220
E-Mail: 
ronny.scholz@wilderness-international.org
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
22.07.2020


zurück nach oben