FÖJ in Bradenburger Gemeinschaftsprojekt "Die Frieda"

Frieda e.V.

Beschreibung: 

Für unser wachsendes Gemeinschafts- und Bildungsprojekt suchen wir ab September 2020 zwei neugierige, motivierte Mitstreiter!

Was ist die Frieda?

Die Frieda ist ein Projektgelände in der Brandenburger Kleinstadt Brück (60km südl. von Berlin). Seit 2017 leben wir hier als 5-köpfige junge Gemeinschaft und organisieren auf dem Gelände unkommerzielle Bildungsveranstaltungen zu Praktiken des gemeinschaftlichen, nachhaltigen Lebens, renovieren mit ökologischen Baustoffen unsere zwei Häuser und legen einen klimafreundlichen Waldgarten an. Wir teilen den Wunsch nach einer global gerechten, nachhaltigen Gesellschaft, die Mitbestimmung und ein gutes Leben für alle ermöglicht. Und glauben, dass gemeinschaftliches Leben und Arbeiten uns dieser Vision näher bringt.

Du wirst hier als FÖJlerin mit uns leben und in unseren Arbeitskreisen mitarbeiten. Zusätzlich kannst Du an den Bildungsangeboten der Frieda teilnehmen! Einen Überblick über die vergangenen Seminare findest Du unter www.bildungs-bande.de.

Deine Aufgabenbereiche

Auf folgende Tätigkeiten solltest Du neugierig sein:

Im Bildungsbereich

  • Mithilfe bei der Seminarorganisation (z.B. Anmeldungen betreuen)
  • Vor-Ort-Betreuung von Seminaren (z.B. Raumvorbereitung, Materialien bereitstellen, Kochen)

Im Waldgarten

  •  Gärtnerische Tätigkeiten (z.B. Säen, Pflanzenpflege, Kompostwirtschaft)
  • Koordination von Materialbestellungen
  • Handwerkliche Tätigkeiten (z.B. Holzbauten errichten)
  • Betreuung von Freiwilligen und Pflanz-Aktionswochenenden

Im Projektbüro

  • Unterstützung der Vereinsverwaltung und Buchhaltung (z.B. Rechnungen zuordnen, Kontobewegungen dokumentieren)
  • Abrechnung von Projekten und Förderanträgen

Im Gemeinschaftsalltag

  • Beim Kochen und im Haushalt mit anpacken
  • Lebensmittel-Bestellung und -Lagerung unterstützen

Dein genaues Aufgabenprofil erstellen wir dann gemeinsam mit Dir.

Alltag & Wohnen

Du wirst mit einem anderen FÖJler und ca. 3 weiteren Menschen in einem der Frieda-Häuser wohnen und dort eine kleine WG bilden. Das gemeinsame Mittagessen findet meist im Haupthaus statt, in dem weitere 5 Menschen wohnen, die dann auch mit Dir in den Arbeitskreisen zusammenarbeiten werden.

Wenn Du offen und neugierig für neue Menschen bist, gerne gemeinsam mit anderen Lösungen entwickelst und flexibel mit Änderungen in Deiner Wohn- und Arbeitssituation umgehen kannst, wird Dir das Leben hier gefallen. Außerdem solltest Du natürlich Lust darauf haben, handwerkliche und organisatorische Fähigkeiten zu erlernen und sie bei der Betreuung von Freiwilligen einzusetzen.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann schreib uns unter info@die-frieda.org!
Wir freuen uns auf Dich!
Deine Frieda - Theresa, Jona, Malte, Sophia und Tom

Bewerbungsschluss: 
15.08.2020
Anbieter: 
Frieda e.V.
Straße des Friedens 85
14822 Brück
Deutschland
WWW: 
http://die-frieda.org
Ansprechpartner/in: 
Sophia Büermann
E-Mail: 
info@die-frieda.org
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
25.07.2020


zurück nach oben