Mitarbeiterin / Mitarbeiter für den Bereich der Fördersachbearbeitung in Teilzeit (50%)

Naturpark Obere Donau

Beschreibung: 

Der Naturpark Obere Donau e. V. sucht zur Verstärkung seines Teams baldmöglichst eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter für den Bereich der Fördersachbearbeitung in Teilzeit (50%)

Im Naturparkverein Obere Donau sind 56 Gemeinden und verschiedene Verbände zusammengeschlossen, die das Ziel verfolgen die Eigenart, Vielfalt und Schönheit der Landschaft im Naturpark zu erhalten und zu fördern. Die NP-Geschäftsstelle entwickelt, unterstützt und fördert Projekte und Maßnahmen der Umweltbildung des Naturschutzes, des Tourismus sowie der Regionalentwicklung und naturschonenden Landnutzung. Sitz der Geschäftsstelle mit momentan vier festangestellten Mitarbeitern ist das Haus der Natur in Beuron.

Ihr Aufgabenspektrum:

  • Beratung und fachliche Begleitung kommunaler und privater Antragsteller hinsichtlich inhaltlicher, sachlicher und rechnerischer Aspekte von Förderprojekten nach der Naturpark-Förderrichtline VwV NPBW.
  • Bearbeitung kommunaler und privater Naturpark-Förderanträge.
  • Kontrollieren und Dokumentieren durchgeführter Fördermaßnahmen.
  • Initiierung, Bearbeitung und Steuerung von Einzel- und Gemeinschaftsprojekten des Naturparks mit dem Ziel, den Naturpark als Vorbildregion weiterzuentwickeln.
  • Kenntnis und Umsetzung der Fördervorschriften des Landes Baden-Württemberg und der Europäischen Union.
  • Unterstützung der Geschäftsleitung bei der finanziellen Steuerung des Naturparks und der Buchführung.

Ihr Anforderungsprofil:

verpflichtend:

  • Sie haben eine abgeschlossene (Fach-)Hochschulausbildung und grundlegende Kenntnisse im Bereich Betriebswirtschaft oder Verwaltung.
  • Sie beherrschen die gängigen EDV-Programme und sind bereit sich in fachspezifische Software einzuarbeiten.
  • Sie haben Freude an eigenständiger Arbeit, aber auch an der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteuren. Sie verfügen über Organisationsvermögen und arbeiten auch unter Termindruck konzentriert und effizient. Regelmäßige Fortbildung ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie sind bereit und in der Lage, sowohl im Innendienst als auch bei Außenterminen, auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, tätig zu sein.
  • Sie besitzen eine Fahrerlaubnis Klasse B und sind bereit, den privateigenen Pkw gegen Kostenersatz für dienstliche Fahrten einzusetzen.

wünschenswert:

  • Sie blicken auf eine mindestens zweijährige Berufserfahrung zurück und haben dort Erfahrung in Verwaltungsabläufen gesammelt.
  • Sie besitzen Kenntnisse in den Bereichen Marketing, Tourismus und Natursportarten.

Wir bieten:

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und fordernde Tätigkeit,
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten,
  • Eine Regelarbeitszeit von 19,75 Stunden pro Woche (50%-Stelle)
  • Eine flexible Gestaltung der Arbeitszeit,
  • Eine unbefristete Anstellung und Vergütung in Anlehnung an den TVöD Entgeltgruppe 10.

Eine Anstellung wird zum nächstmöglichen Termin angestrebt, spätestens jedoch bis zum 01.01.2021.

Ihre aussagefähigen Bewerbungen richten Sie bitte bis 28.08.2020 an:

Naturpark Obere Donau
Geschäftsstelle
Zu Hd. Frau Christina Baumhauer
Wolterstraße 16
88631 Beuron

oder per E-Mail an: kontakt@naturpark-obere-donau.de

Bewerbungsschluss: 
28.08.2020
Anbieter: 
Naturpark Obere Donau
Geschäftsstelle - Zu Hd. Frau Christina Baumhauer
Wolterstraße 16
88631 Beuron
Deutschland
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.07.2020


zurück nach oben