Mitarbeiter/in (m/w/d) im Genehmigungsverfahrensmanagement

SFI – Sachverständige für Immissionsschutz GmbH

Beschreibung: 

Die Firma SFI – Sachverständige für Immissionsschutz GmbH (www.sfimm.de) berät deutschlandweit engagiert und erfolgreich Unternehmen und Kommunen bei der Planung von Industrie- und Tierhaltungsanlagen, Gewerbeanlagen, Sport-, Freizeit- und Wohnanlagen.

Unser Team aus Gutachtern, Ingenieuren und Biologen erarbeitet Anlagenkonzepte und Genehmigungsantragsunterlagen unter Berücksichtigung gesetzlicher Vorgaben zum Umweltschutz (BNatschG, BImSchG, UVPG).

Die Schwerpunkte unserer Arbeit umfassen die Beurteilung anlagenbezogener Emissionen und Immissionen von Gerüchen, Schall und luftgetragenen Schadstoffen, naturschutzfachliche Untersuchungen sowie das Genehmigungsverfahrensmanagement.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Mitarbeiter/in zur Unterstützung unseres Teams.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Erstellung von Immissionsgutachten und Prognosen
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Anzeigen und Genehmigungsanträgen nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz
     

Ihr Profil:

  • Bachelor- oder Masterabschluss der Umwelt- und Verfahrenstechnik, der Agrarwissenschaften oder verwandter Studienfächer
  • Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität
  • Fähigkeit zum selbstständigen und teamorientierten Arbeiten
  • Führerschein
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in der Beurteilung von Schall, luftgetragenen Schadstoffen, in der Schornsteinhöhenberechnung und in naturschutzfachlichen Untersuchungen

Wir bieten:

  • Praxiserfahrung in einem interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich
  • Mitarbeit in einem ambitionierten Team
  • Unbefristete Anstellung nach 6- Monatiger Probezeit

Wir freuen uns über Ihre digitale Bewerbung mit Angaben zu Gehaltsvorstellungen an:
Herr Andreas Kutschke
Senden an:
petzoldt@sfimm.de

Anbieter: 
SFI – Sachverständige für Immissionsschutz GmbH
Gneisenaustr. 44-45
10961 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://www.sfimm.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
31.07.2020


zurück nach oben