Stelle im Bundesfreiwilligendienst (BFD)

NABU-Kreisgruppe Goslar e.V.

Beschreibung: 

Beschreibung:

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) setzt sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein und bringt Menschen mit gleichen Interessenschwerpunkten zusammen. Zu unseren Tätigkeitsfeldern gehören neben den praktischen Naturschutzarbeiten auch die gemeinsamen Erkundungen der Natur und Weiterbildungen in Form von regelmäßig stattfindenden Vorträgen.

Ihre Arbeitsfelder sind:

  • Einsatz auf den Biotopen und in den Landschaftsschutzgebieten (z.B. Vereinsgelände „Grube Fortuna“ in Döhren/Liebenburg)
  • Einsatz in der NABU-Aktiv Gruppe der Kreisgruppe Goslar
  • Planung, Durchführung und Abrechnung von Projekten
  • Mitarbeit bei der Beantragung von Fördergeldern
  • Koordination der Veranstaltungs- und Terminplanung von Exkursionen und Vorträgen
  • Gestaltung und Betreuung des Online-Auftritts (Homepage, Facebook, etc.)
  • Mitgliederbetreuung und -verwaltung sowie fachliche Beratung bei telefonischen und persönlichen Anfragen von Naturschutzinteressierten
  • büroorganisatorische Tätigkeiten
Anforderungen: 

Anforderungen:

Ein BFD ist ohne Altersbegrenzung ab 16 Jahren möglich, oberhalb von 27 Jahren ist das Arbeiten in Teilzeit denkbar mit mind. 20 Stunden pro Woche

  • Interesse an Umweltschutzthemen
  • Führerschein Kl. B
  • handwerkliches Geschick
  • eigenständiges, verantwortungsvolles Arbeiten
  • körperliche Belastbarkeit
  • erweitertes Führungszeugnis
Anbieter: 
NABU-Kreisgruppe Goslar e.V.
Petersilienstraße 23
38640 Goslar
Deutschland
WWW: 
http://www.nabu-goslar.de
Ansprechpartner/in: 
Wolfgang Moldehn
Telefon: 
05321/469 3682
E-Mail: 
info@nabu-goslar.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.08.2020


zurück nach oben