Staudengärtner/in (m/w/d)

Wissenschaftsstadt Darmstadt

Beschreibung: 

Staudengärtner/in (m/w/d)

überwiegend auf der Rosenhöhe- & Mathildenhöhe beim Grünflächenamt

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle (zzt. 39 Std./Wo.), die jedoch grundsätzlich teilbar ist.

Sie arbeiten in der Regel in kleinen Teams, mitunter aber auch alleine. Ihre Hauptaufgabe wird die Pflege und Anlage von Stauden-Mischpflanzungen auf der Rosen- und Mathildenhöhe sein. Darüber hinaus werden Sie auch anspruchsvolle Staudenflächen in anderen Stadtteilen pflegen. Darmstadt will dem Artensterben aktiv entgegentreten.

Daher wird auch die Anlage und Pflege von ökologischen Ausgleichsflächen (Habitatstrukturen wie Hecken, Gräben, Steinhaufen, Wiesen, etc.) zu den Aufgaben Ihres Teams gehören. Begeisterung für die tägliche Arbeit mit Pflanzen und eine hohe Identifikation mit dem Thema Arten-/Umweltschutz zeichnen Ihre Persönlichkeit aus.

Sie sollten grundsätzlich bereit sein, Führungen oder Veranstaltungen in den Parkanlagen durchzuführen bzw. zu begleiten - auch mal am Wochenende.

Ihre zukünftigen Aufgaben sind unter anderem:

  • Ausführung von Pflanzarbeiten, insbesondere von Staudenmischungen, aber auch Rosen, Gehölzen, Wasserpflanzen, Wechselflor und Geophyten
  • Durchführung von fachgerechten Pflanzschnitten sowie fachgerechter Rückschnitt von Formgehölzen, Hecken, Rosen und Obstbäumen
  • Durchführung von Mäharbeiten, sowohl Rasen- als auch Wiesenflächen
  • Schaffung, Schutz und Entwicklung von Habitatstrukturen
  • Identifizieren und Dokumentieren von Vorkommen invasiver, problematischer Pflanzen
  • Beobachten, Beurteilen und Steuern der Dynamik von Pflanzungen
  • Mitwirkung bei Führungen, Workshops und Kursen etc.
Anforderungen: 

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Gärtner/in aller Fachrichtungen
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • profunde Pflanzenkenntnisse sowie Kenntnisse in Biodiversität
  • Führerschein der Klasse B
  • gute allgemeine körperliche Verfassung
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Organisationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Zuverlässigkeit

Wünschenswert sind darüber hinaus:

  • gute Kenntnisse zur heimischen Pflanzenwelt
  • Kenntnisse der gängigen invasiven Neophyten
  • Führerschein Klasse BE
  • ausgeprägtes Interesse an Nachhaltigkeit und Ökologie

Wir bieten unter anderem:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Bezahlung nach der Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit regelmäßigen Tariferhöhungen und einer zusätzlichen leistungsorientierten Prämienzahlung

Das Jahresgehalt liegt auf Basis von zwölf Monatsgehältern Vollzeit im Bereich bis ca. 38.400,00 € (Endstufe) zzgl. einer Jahressonderzahlung. Das mittlere Einstiegsgehalt liegt bei ca. 34.700,00 € und setzt eine dreijährige einschlägige Berufserfahrung voraus.

Vorteile der zu besetzenden Stelle:

Neben den üblichen Vorzügen des öffentlichen Dienstes (geregelte und trotzdem flexible Arbeitszeiten, Sicherheit des Arbeitsplatzes) arbeiten Sie eigenverantwortlich an einer sinnvollen Aufgabe in einem motivierten Umfeld unter loyalen Vorgesetzen. Ihre Arbeitsergebnisse werden gesehen und geschätzt.

Sie arbeiten bei uns nicht nur an der frischen Luft, sondern an den schönsten Orten der Stadt. Ihre Ideen fallen bei uns auf fruchtbaren Boden. Wir stellen Ihnen modernste Maschinen, fast ausschließlich akkubetrieben, zur Verfügung. Des Weiteren bieten wir Ihnen eine ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium.

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter: www.darmstadt.de/karriere

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Frau Dyballa, Tel.: 06151 / 13 -29.11. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Wiese, Tel.: 06151 / 13 -35.68 gerne zur Verfügung.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir wollen mit Ihnen die Welt ein bisschen schöner und lebendiger machen.
Und in Darmstadt fangen wir damit gemeinsam an!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 12. Oktober 2020.

Wissenschaftsstadt Darmstadt
Der Magistrat - Personalabteilung -

Kennziffer 2/128

Bewerbungsschluss: 
12.10.2020
Einsatzort: 
64295 Darmstadt
Deutschland
Anbieter: 
Wissenschaftsstadt Darmstadt
Der Magistrat - Personalabteilung -
Rheinstraße 23
64283 Darmstadt
Deutschland
WWW: 
https://www.darmstadt.de/leben-in-darmstadt/stadtgruen
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Frau Dyballa, zum Verfahren: Frau Wiese
Telefon: 
06151 / 13 -29.11; 06151 / 13 -35.68
Online-Bewerbung: 
https://karriere.darmstadt.de/stellenangebot.html?yid=365
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.09.2020


zurück nach oben