Projektreferent*in (m/w/d) - Bereich: Ehrenamtskoordination & Erwachsenenbildung

Die NaturFreunde Landesverband Brandenburg e.V.

Beschreibung: 

Die NaturFreunde Land Brandenburg e.V. sind ein anerkannter Umweltverband und mit 12 Regional- und Ortsgruppen in unserem Bundesland aktiv. Über unsere Tätigkeit als Natur- und Umweltvereinigung hinaus setzten wir uns für eine solidarischen Gesellschaft, Menschenrechte, Toleranz, Demokratie ein.

Für das Projekt „Stärkenberatung der NaturFreunde Brandenburg - Gemeinsam stark für Demokratie“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n

Projektreferent*in (m/w/d)

(Teilzeit 30 Std.)

Das Projekt hat das Ziel, im ländlichen Bereich bei den Ehrenamtlichen Demokratiebewusstsein zu stärken, Konfliktfähigkeit und Handlungskompetenzen auszubauen und Mut zu machen, demokratiefeindlichen, ausgrenzenden und diskriminierenden Verhaltensweisen innerhalb und außerhalb der Vereinsstrukturen frühzeitig und konstruktiv entgegenzutreten.

Anforderungen: 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Inhaltliche und zielgruppengerechte Ansprache, Gewinnung und Motivation von Berater*innen/Multiplikator*innen,
  • Zielgruppengerechte Konzeption von Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen,
  • Steuerung von Partizipationsprozessen,
  • Eigenständige Durchführung von Bildungsveranstaltungen,
  • Mitarbeit bei der Koordination des Beratungsangebots innerhalb des Verbands,
  • Eröffnung, Unterstützung und Stärkung von Teilhabestrukturen ehrenamtlicher Akteure im ländlichen Raum durch
  • fachliche, auch persönliche Begleitung der ehrenamtlichen Berater*innen/Multiplikator*innen,
  • kontinuierliche Kommunikation mit den Akteuren im Verband,
  • dauerhafte und nachhaltige Verankerung der Projektinhalte bei den Ehrenamtlichen.
  • Beförderung des intergenerativen Ansatzes durch Konzeption einer zielgruppengerechten Ansprache und Anwendung von Methodenvielfalt,
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Qualifizierungsmodulen, Organisation von Veranstaltungen/Modulen in der Berater*innen-/Multiplikator*innenausbildung,
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit bei der Sicherung der Nachhaltigkeit der Berater*innenstrukturen innerhalb des Verbands,
  • Vertretung der Projektleitung.

Anforderungen:

Hochschulabschluss im Bereich Pädagogik oder Sozialwissenschaften

Sie verfügen über:

  • sehr gute Fachkenntnisse und Methodenkenntnisse der Erwachsenbildung und zur Methodenvielfalt,
  • Erfahrung in der Durchführung von Bildungsveranstaltungen,
  • gute Kenntnisse in Beratung sowie entsprechende Beratungserfahrung,
  • gute Kenntnisse des Phänomens der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit, sowie von Präventionskonzepten,
  • Kenntnisse zur Steuerung von langfristigen Prozessen.

Die für die Funktion üblichen Office-Kenntnisse und Bereitschaft zur Einarbeitung in digitale Kommunikationsmedien setzen wir voraus.

Sie passen am besten zu uns, wenn Sie:

  • eine konsensorientierte Persönlichkeit mit ausgeprägter sozialer Kompetenz, Mediationsstärke und Motivationsfähigkeit sowie Kommunikationsvermögen sind,
  • Ihnen teamorientiertes Denken und Handeln sowie eine
  • eigenverantwortliche selbstständige, flexible und kreative Arbeitsweise zu eigen ist,
  • Sie sich mit den demokratischen Zielen der NaturFreunde identifizieren können.

Sie erwartet eine vielseitige Tätigkeit in einem von Engagement geprägten Arbeitsumfeld und agieren mit Kreativität bei der Lösung anspruchsvoller Aufgaben.

Die Stelle ist befristet im Rahmen des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ in ggf. geringerem Stundenumfang bereits zum 01.10.2020, spätestens jedoch zum 01.01.2021 zu besetzen. Projektende ist der 31.12.2022, eine Verlängerung wird angestrebt.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD (E 9).

Wir freuen uns über Ihre frühzeitige Bewerbung und vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt in elektronischer Form an:

Die NaturFreunde Landesverband Brandenburg e.V.
Landesvorstand

„Haus der Natur“

Lindenstraße 34
14471 Potsdam

Tel. 0151 22315771

bewerbungen@naturfreunde-brandenburg.de


Datenschutzhinweis:

Im Zuge Ihrer Bewerbung werden von uns persönliche Bewerbungsdaten von Ihnen erhoben und verarbeitet. Erläuterungen zum Datenschutz finden Sie hier: www.naturfreundebrandenburg.de/naturfreunde-offtopic/datenschutz.html

Anbieter: 
Die NaturFreunde Landesverband Brandenburg e.V.
Landesgeschäftsstelle - Projekt "Stärkenberatung"
Haus der Natur - Lindenstraße 34
14467 Potsdam
Deutschland
WWW: 
http://www.naturfreunde-brandenburg.de
Ansprechpartner/in: 
Wolfgang Beiner
Telefon: 
0151 22315771
E-Mail: 
beiner@naturfreunde-brandenburg.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.09.2020


zurück nach oben