Mitarbeiter/Innen (m/w/d) Voll- und Teilzeit Bereich Gewässerberatung der Wasserrahmenrichtlinie, Schwerpunkt chemische Qualität Oberflächengewässer im Regierungsbezirk Detmold

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Beschreibung: 

Ein/e Mitarbeiter/in (m/w/d) in Vollzeit und ein/e Mitarbeiter/in (m/w/d) in Teilzeit mit 19,92 Wochenstunden im Bereich Gewässerberatung der Wasserrahmenrichtlinie, Schwerpunkt chemische Qualität Oberflächengewässer im Regierungsbezirk Detmold

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie unterstützen die Beratungskräfte
  • Sie entnehmen Proben und erstellen detaillierte Aufnahmen und Kartierungen der Belastungssituationen von Gewässern, inkl. der Bestandsaufnahme
  • Sie erfassen diffuse Quellen aus der Landwirtschaft und andere Belastungsursprünge
  • Sie sprechen landwirtschaftliche Betriebe an und unterstützen diese bei der Umsetzung von Maßnahmen, insbesondere in den Bereichen: Vorbeugende Maßnahmen zur Minderung von Erosion und Runoff, Gerätereinigung und betriebliche Lagerstätten
  • Sie bewerten und ordnen die erhobenen Daten in Absprache mit den Beratungskräften ein
  • Sie erstellen schriftliche Berichte
Anforderungen: 

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Landwirtschaftsmeister/in oder Gärtnermeister/in, staatlich geprüfte/r Agrarbetriebswirt/in, bzw. staatlich geprüfte/r Techniker/in für Landbau/Gartenbau oder vergleichbare Qualifikation zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Persönliche Identifikation mit der Wasserschutzberatung
  • Durchsetzungs- und Integrationsvermögen
  • Eine strukturierte, zielorientierte und selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zum überregionalen Einsatz
  • Führerschein für PKW

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten
  • umfassende Fort- und Weiterbildungen
  • E-Learning
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
  • Betriebl. Gesundheitsmanagement
  • Es handelt sich um eine für zunächst zwei Jahre befristete Tätigkeit.
  • Die Stellen sind mit der Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) dotiert.
  • Die Stellen sind grundsätzlich teilbar und daher auch für Teilzeitkräfte geeignet. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Job kompakt:

  • Bewerbung per E-Mail
  • Besetzung baldmöglichst
  • Dienstort Brakel

Sie bringen die Bereitschaft und die Fähigkeit mit, teamorientiert, selbständig und innovativ zu arbeiten und sich in fremde und neue Sachverhalte einzuarbeiten? Sie wollen in einem modernen und familienfreundlichen Dienstleistungsunternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien arbeiten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Für Vorabinformationen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an:

Zur Klärung personalrechtlicher Fragen wenden Sie sich bitte an:

Werden Sie Teil des Teams!

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 26.10.2020 unter Angabe der Kennziffer 103/20 und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail – möglichst zusammengefasst in einem PDF-Dokument – an:

jessica.luetke-foeller@lwk.nrw.de

Bewerbungsschluss: 
26.10.2020
Einsatzort: 
33034 Brakel
Deutschland
Anbieter: 
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Fachbereich 11 – Personal, Organisation –
Nevinghoff 40
48147 Münster
Deutschland
WWW: 
http://www.landwirtschaftskammer.de
Ansprechpartner/in: 
Jessica Lütke Föller
Telefon: 
0251 2376-623
E-Mail: 
jessica.luetke-foeller@lwk.nrw.de
Sonstiges: 
103/20
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.10.2020


zurück nach oben