Mitarbeiter/in für den Bereich Natur- und Landschaftsschutz (m/w/d)

Landkreis Lüchow-Dannenberg

Beschreibung: 

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg sucht eine/n

Mitarbeiter/in für den Bereich Natur- und Landschaftsschutz (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Der Arbeitsplatz umfasst naturschutzbehördliche Aufgaben, wie u.a.:

  • die Abgabe von fachlichen Stellungnahmen zu naturschutzrelevanten Vorhaben anderer,
  • Aufgaben im Bereich des Artenschutzes,
  • Management von invasiven gebietsfremden Arten,
  • Schutz bestimmter Teile von Natur- und Landschaft und die Feststellung von Verstößen,
  • Pflege und Entwicklung von Naturschutzflächen,
  • Bewertung und Überwachung von Kompensationsmaßnahmen,
  • Pflege und Füllen von digitalen Fachkatastern, insbesondere des Kompensationsflächenkatasters.

Eine Änderung der Aufgabenzuweisung ist möglich und bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Anforderungen: 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium (Fachhochschul-/Diplom-/Bachelor-/Master-Abschluss) der Fachrichtungen Ökosystemmanagement, Landschaftsökologie, Landschaftspflege, Landschaftsplanung, Forsten, Biologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung,
  • fundierte Artenkenntnisse (Flora und Fauna),
  • Führerschein Klasse B,
  • Kenntnisse in den einschlägigen Office-Anwendungen.

Darüber hinaus wäre wünschenswert:

  • Erfahrungen in der Beurteilung naturschutzfachlicher Sachverhalte u. im Verwaltungshandeln in einer Naturschutzbehörde,
  • Erfahrungen im Garten- und Landschaftsbau,
  • Bereitschaft zu engagierter Teamarbeit und Einsatzbereitschaft,
  • sicheres, besonnenes Auftreten und Handeln auch in problematischen Gesprächssituationen,
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten,
  • sicheres kommunikatives Auftreten (schriftlich/mündlich),
  • Kenntnisse in Fachanwendungen wie ArcGis u. QGis.

Es handelt sich um ein zunächst befristetes Arbeitsverhältnis bis zum 31.12.2021, mit Option auf Verlängerung oder Übernahme im Umfang von 25 Wochenarbeitsstunden. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (VKA) bewertet.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten oder Gleichgestellten im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX besonders berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitszeugnisse oder Beurteilungen, lückenloser Tätigkeitsnachweis, Qualifizierungsnachweise) richten Sie bitte bis zum 25.10.2020 online als PDF-Datei an den Landkreis Lüchow-Dannenberg Fachdienst 10 - Personal und Zentrale Dienste - an bewerbungen@luechow-dannenberg.de

Für weitere Auskünfte und fachliche Fragen steht Ihnen gern aus dem Fachdienst 67 - Natur- und Landschaftsschutz - die Fachdienstleiterin Frau Rößler (Tel. 05841 120-514) als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 
25.10.2020
Anbieter: 
Landkreis Lüchow-Dannenberg
Fachdienst 67- Natur- und Landschaftsschutz -
Königsberger Straße 10
29439 Lüchow
Deutschland
WWW: 
http://www.luechow-dannenberg.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Martens
Telefon: 
05841 120-402
E-Mail: 
bewerbungen@luechow-dannenberg.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
06.10.2020


zurück nach oben