Studentische/r Mitarbeiter*in (m/w/d) in der Pressestelle

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH

Beschreibung: 

Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) ist die Forschungs-, Fortbildungs-, BeratungsundInformationseinrichtung der deutschen Städte. Es bearbeitet interdisziplinär und praxisnah Aufgaben- und Problemstellungen, die Kommunen heute und in Zukunft zu bewältigen haben.

Für unsere Pressestelle suchen wir

am Arbeitsort Berlin ab 01.01.2021

eine/n studentische/n Mitarbeiter*in (m/w/d) mit gültiger Immatrikulation

für 40 Stunden/Monat, zunächst befristet bis 31.12.2021.

Aufgaben:

Unterstützung der Pressestelle, unter anderem bei:

  • Vorbereitung von Werbeaktionen für das Publikationen- und Veranstaltungsmarketing,
  • Zusammenstellung von Presse- und Besuchermappen,
  • Redaktion der Zeitschrift "Berichte",
  • Einarbeiten von Korrekturen, Korrekturlesen verschiedener Texte,
  • Auswertung von Tageszeitungen und Zeitschriften für Pressespiegel bzw. Presseresonanz,
  • Text- und Bildrecherchen für zu erstellende Broschüren und Pressetexte,
  • Internetrecherchen und Kontrolle der Difu-Internetauftritte,
  • Recherchen in der Pressedatenbank zimpel-online,
  • Durchführung von Pressemailings,
  • Aktualisierung verschiedener Datenbanken und Verteiler,
  • Kommunikation/Telefondienst sowie Kopier- und Scanarbeiten.
Anforderungen: 
  • Bachelorstudium, gern auch Studienanfänger*innen, idealerweise aus den Fachrichtungen Journalistik, Public Relations, Germanistik,
  • präzise und gewissenhafte Arbeitsweise,
  • schnelle Auffassungsgabe,
  • sicherer Umgang mit MS Office-Standartsoftware, insbesondere Word und Excel,
  • Umgang mit Adobe InDesign wüschenswert.
Bewerbungsschluss: 
08.11.2020
Anbieter: 
Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.difu.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Meißner & Frau Bua
Telefon: 
+493039001267
Online-Bewerbung: 
https://difu.hr4you.org/...rbeiter-in-m-w-d-in-der-pressestelle?page_lang=de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.10.2020


zurück nach oben