Praktikant*in - Projektentwicklung/ -durchführung & Öffentlichkeitsarbeit / Kommunikation - Thema: Schadstoffe, Umwelt und Gesundheit

Women Engage for a Common Future

Beschreibung: 

Praktikant*in im Bereich Projektenwicklung und -durchführung und Öffentlichkeitsarbeit / Kommunikation.

Wir arbeiten zu folgenden Themen:

  • Gefährliche Schadstoffe und deren Einfluss auf Gesundheit und Umwelt
  • Women / Gender and Chemicals
  • Bewusstseinsbildung, Information, Aufklärung
  • Politische Lobbyarbeit für strengere Gesetze und Verbote besonders gefährlicher
  • Chemikalien auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene
  • Begleitung politischer Prozesse wie EU-Gesetzgebung, UN-Konventionen, SAICM
  • Chemikalien in Alltagsprodukten, Schutz vor Schadstoffen besonders von Frauen, Schwangeren, Kindern
  • Sichere Kreislaufwirtschaft

Hierbei können Sie uns unterstützen:

  • Bei der Planung und Durchführung von Projekten
  • Bei der Entwicklung und Durchführung von Aktionen zur Bewusstseinsbildung Schadstoffen in Produkten
  • Bei der Planung und Durchführung von (Social Media) Kampagnen zu verschiedenen Themen, wie z.B. Nachhaltiger Konsum, Chemikalien und Gesundheit, Gendergerechtigkeit, Ökologische Landwirtschaft/Nachhaltiges Essen', etc.
  • Beim Verfassen von Blog-Beiträgen, Artikeln und Pressemitteilungen
  • Bei Pflegen von Medienkontakten
  • Bei der Pflege unserer sozialen Netzwerke, der deutschen WECF Webseite und der Nestbauseite
Anforderungen: 

Folgende Fähigkeiten sind von Vorteil:

  • Interesse an umweltpolitischen- und Gender-Themen
  • Interesse an politischer Arbeit
  • Interesse an Projektentwicklung und Umsetzung
  • Erfahrung Ausbildung/Studium im Bereich Kommunikation, Freude am Schreiben von Pressemeldungen, von Texten für die Webseite und Publikationen und originellen Texten
  • Interesse für Nachhaltigkeit und Identifikation mit unseren Visionen und Zielen
  • Kreativität und Organisationsgeschick für die Umsetzung von (Social Media) Kampagnen und Events
  • Selbständigkeit und Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Durchhaltevermögen
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse
  • Verfügbarkeit von 15 bis 20 Stunden pro Woche
Bewerbungsschluss: 
30.11.2020
Einsatzort: 
80331 München
Deutschland
Anbieter: 
Women Engage for a Common Future
Chemikalienabteilung
Baumbachstraße, 8
81245 München
Deutschland
WWW: 
http://www.wecf.org
Ansprechpartner/in: 
Annemarie Mohr
Telefon: 
089 2323938-0
E-Mail: 
annemarie.mohr@wecf.org
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.11.2020


zurück nach oben