Sachbearbeitung (m/w/d) Vertrags-, Ausbildungs- und Prüfungswesen in den Agrarberufen, Schwerpunkt Gartenbau

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Beschreibung: 

Arbeiten Sie mit uns gemeinsam in einem motivierten und engagierten Team für die Grüne Branche!

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für den Geschäftsbereich 4 - Berufsbildung, Fachschulen – in Münster baldmöglichst eine

Sachbearbeitung (m/w/d) Vertrags-, Ausbildungs- und

Prüfungswesen in den Agrarberufen, Schwerpunkt Gartenbau

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie sind zuständig für die Sachbearbeitung im Vertragswesen (Bearbeitung besonderer Vertragsfälle, -fehler und -änderungen, Vertragslöschungen, Datenpflege).
  • Sie steuern die Zulassungsverfahren und übernehmen die Vor- und Nachbearbeitung von Sonderzulassungen durch den überregionalen Prüfungsausschuss.
  • Sie übernehmen die Sachbearbeitung im Prüfungswesen (AVIS-Abfragen, Rekrutierung der Kandidat/innen, Datenbereitstellung für die Geschäftsführer/innen der Prüfungen, Zuordnung der Prüfungskandidat/innen, Anlegen von Prüfungen, Datenpflege).
  • Sie führen Verfahren zur Entscheidung über Nachteilsausgleiche in Prüfungen durch.
  • Sie führen Anhörungen durch und erstellen Nichtbestehensbescheide.
  • Sie führen die Prüfungsfragensammlung.
  • Sie sind zuständig für die berufsübergreifende Beratung und Sachbearbeitung bei der Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse.
  • Sie koordinieren die Ausbildungsplatzabfrage.
  • Sie wirken bei der Weiterentwicklung digitaler Lösungen für die Verwaltungs- und Kommunikationsprozesse mit.
Anforderungen: 

Was Sie mitbringen:

  • Hochschulabschluss Gartenbau bzw. Garten- und Landschaftsbau (Bachelor oder Diplom FH) oder vergleichbare Fachrichtung oder Abschluss mit der Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (Bachelor of Laws, Diplom-Verwaltungswirt/in (FH)), oder Abschluss eines anderen den Aufgabenschwerpunkten entsprechenden Studienganges mit rechtlichem oder ökonomischem Schwerpunkt, oder Verwaltungslehrgang II (Verwaltungsfachwirt/in) zum Zeitpunkt der Einstellung
  • ausgeprägtes Interesse am beruflichen Bildungswesen sowie Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit Rechtsfragen in diesem Bereich
  • Fundierte Kenntnisse im Verwaltungsrecht
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen sowie grundlegendes Verständnis für digitale Instrumente (digitale Aktenführung, Aufbau und Pflege von Datenbanken, Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung neuer Programme etc.)
  • Gute Eigenorganisation, strukturiertes und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Teamgeist und ausgeprägte Kundenorientierung und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeiten, insbesondere zu den Prüfungsphasen

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten
  • umfassende Fort- und Weiterbildungen
  • E-Learning
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
  • Kantine
  • Jobticket
  • Betriebssport

Es handelt sich um eine zunächst für zwei Jahre befristete Stelle, die mit der Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) dotiert ist. Beim Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist die Fortführung des Beamtenverhältnisses bis einschließlich A 11 möglich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und daher auch für Teilzeitkräfte geeignet. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Job kompakt:

  • Bewerbung per E-Mail
  • Besetzung baldmöglichst
  • Dienstort Münster

Sie bringen die Bereitschaft und die Fähigkeit mit, teamorientiert, selbständig und innovativ zu arbeiten und sich in fremde und neue Sachverhalte einzuarbeiten? Sie wollen in einem modernen und familienfreundlichen Dienstleistungsunternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien arbeiten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Für Vorabinformationen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an:

Zur Klärung personalrechtlicher Fragen wenden Sie sich bitte an:

Werden Sie Teil des Teams!

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 11.12.2020 unter Angabe der Kennziffer 141/20 und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail – möglichst zusammengefasst in einem PDF-Dokument – an:

reiner.brinkmoeller@lwk.nrw.de

Bewerbungsschluss: 
11.12.2020
Anbieter: 
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Fachbereich 11 – Personal, Organisation –
Nevinghoff 40
48147 Münster
Deutschland
WWW: 
http://www.landwirtschaftskammer.de
Ansprechpartner/in: 
Reiner Brinkmöller
Telefon: 
02512376-265
Fax: 
02512376-19265
E-Mail: 
reiner.brinkmoeller@lwk.nrw.de
Sonstiges: 
141/20
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
19.11.2020


zurück nach oben