Dipl.-Ing.Landschaftsplanung, Dipl.-Biologe/Biologin (m/w/d)

Regiokonzept GmbH & Co. KG

Beschreibung: 

Wir sind ein bundesweit tätiges Planungsbüro im Bereich Umweltfachplanungen mit Schwerpunkt Ökologie sowie kommunaler Planung (siehe auch unsere Homepage www.naturplanung.de/www.regiokonzept.de)

Für unseren Firmensitz in Wölfersheim suchen wir ab sofort einen erfahrenen:

Dipl.-Ing. Landschaftsplanung (m/w/d), Dipl.-Landschaftsarchitekt, Dipl.-Ing. Landespflege (m/w/d), Dipl.- Biologen/Biologin oder Mitarbeiter/in aus vergleichbarer Fachrichtung.

Für Berufseinsteiger bieten wir eine Trainee-Stelle an!

Das Aufgabenfeld beinhaltet:

  • Arbeiten im Bereich der Umweltbaubegleitung und Bauleitung
  • Erstellung von Umweltfachgutachten (z. B. LBP, FFH-VU, UVS, Faunagutachten,…)
  • Qualitäts- und Ergebnisverantwortung im Projekt
  • ggf. Biotoptypenkartierungen
Anforderungen: 

Das geforderte Stellenprofil beinhaltet nach Möglichkeit:

  • Hochschulabschluss im Bereich Landschaftsarchitektur, Landschaftsplanung, Ingenieurwesen, Biologie oder mit Schwerpunkt Umweltschutz oder vergleichbarer Fachrichtung
  • Erfahrungen in der Bauleitung und UBB
  • botanische und vegetationskundliche Kenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse über die Ökologie faunistischer Arten
  • Kenntnisse des einschlägigen Umweltfachrechts (u.a. BNatSchG, Natura 2000, Artenschutz und dessen planerische Aspekte)
  • Kenntnissen im Bereich Landschafts- und Umweltplanung
  • Kenntnisse in der VOB und HOAI
  • Erfahrungen im Garten- und Landschaftsbau
  • sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit, Selbständigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Analytische, strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse insbesondere MS-Office und spezifischer Software (z.B. RIB, iTwo, ArcGis, AutoCAD oder vergleichbarer Software)
  • Führerschein
Anbieter: 
Regiokonzept GmbH & Co. KG
Biedrichstraße 8c
61200 Wölfersheim
Deutschland
WWW: 
http://regiokonzept.de
Ansprechpartner/in: 
Nina Zeiss
Telefon: 
060369893640
E-Mail: 
mail@regiokonzept.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
21.12.2020


zurück nach oben