Bauingenieur*in als Sachgebietsleiter*in

StEB Köln

Beschreibung: 

Wir, die Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR – StEB Köln, sorgen mit professionellem Service für die umweltgerechte Abwasserbeseitigung und den Gewässer- und Hochwasserschutz der Millionenstadt Köln.

In unserem Handeln verpflichten wir uns der Kölner Bevölkerung. Als moderner Arbeitgeber stehen wir für Verlässlichkeit und Sicherheit. Wir leisten einen wertvollen Beitrag zur Lebensqualität in Köln und freuen uns über jede Bewerbung.

Für unser Sachgebiet „Betriebsentwicklung“ im Großklärwerk Köln-Stammheim, mit 1,57 Mio. Einwohnerwerten eines der größten Klärwerke Deutschlands, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Bauingenieur*in als Sachgebietsleiter*in

Betriebsentwicklung, Großklärwerk Köln-Stammheim

Wir bieten:

  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V)
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche, sowie 13 Gehälter pro Jahr
  • Zuschuss zum Jobticket sowie kostenlose Parkplätze
  • geregelte Arbeitszeiten und einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsangebote
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Aufgaben:

  • Leitung des Sachgebietes im Großklärwerk als verantwortliche Führungskraft von mehreren Betriebsingenieuren (m/w/d)
  • Selbstständige Projektleitung, von der Planungsphase bis zur Inbetriebnahme, von betrieblichen Projekten zur Sanierung, Optimierung und Werterhaltung von Anlagenteilen
  • Initiierung, Mitwirkung und Koordination von Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Führung des Strategieprozesses zur verfahrenstechnischen Entwicklung der Anlagen im Spannungsfeld von wirtschaftlicher Effizienz, Klimaneutralität und Gewässerschutz
  • Koordination aller Investitionsprojekte zur Anlagenoptimierung aus betrieblicher Sicht gemeinschaftlich mit den Betriebsingenieuren (m/w/d)
  • Erarbeitung von Lösungsvorschlägen zur verfahrenstechnischen und/oder wirtschaftlichen Verbesserung des Kläranlagenbetriebes mit konzeptioneller Planung zur Umsetzung

Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtungen Bauingenieurwesen mit Vertiefungsrichtung Siedlungswasserwirtschaft oder vergleichbare Fachrichtung
  • Vertiefte Kenntnisse der aktuellen Forschungs- und Entwicklungsthemen der Abwassertechnik
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Betrieb und in der Planung von Kläranlagen
  • Detaillierte Kenntnisse der weitergehenden kommunalen Abwasserreinigung einschließlich der technischen und rechtlichen Anforderungen
  • Fundierte Erfahrung in der Mitarbeiterführung und Projektleitung
  • Hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit sowie Eigeninitiative und Motivationsfähigkeit
  • Sichere Kommunikation und Auftreten mit internen und externen Partnern

Bewerbung:

Wir fördern ein gleichberechtigtes Zusammenarbeiten von Frauen und Männern, so dass Frauen nach Maßgabe unseres Gleichstellungsplans besonders berücksichtigt werden.

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe (TV-V).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.02.2021 über den angegebenen Link.

Bewerbungsschluss: 
28.02.2021
Anbieter: 
StEB Köln
51109 Köln
Deutschland
WWW: 
http://www.steb-koeln.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Suanne Aktug
Telefon: 
0221 221-25332
Online-Bewerbung: 
https://hrportal.steb-koeln.de/...DMyMEJFMzAyMUVEQjk4QzFFMDBCMTBBNzgyQUI%3d#
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
29.01.2021


zurück nach oben