Regionalmanager*in Stakeholdermanagement & Kommunikation

IFOK GmbH

Beschreibung: 

ifok ist europäischer Marktführer für Beteiligung und bietet als Teil der internationalen Cadmus Group, transdisziplinäre Strategie-und Fachberatung für Nachhaltige Entwicklung, fundierte Prozess- und Dialogexpertise sowie umfassendes Fachwissen aus einer Hand. Seit 1995 gestaltet und begleitet ifok gesellschaftlich relevante Veränderungsprozesse.

Gemeinsam mit den Vorhabenträgern TenneT TSO GmbH und TransnetBW GmbH begleitet ifok das wegweisende Energiewende Projekt SuedLink, welches Offshore-Windstrom von der Nordsee bis in die süddeutschen Ballungsräume transportieren soll.

Der SuedLink besteht aus zwei Vorhaben und ist in mehrere Planungsabschnitte aufgeteilt, welche von interdisziplinären Teams betreut werden.

Für Thüringen suchen wir zum weiteren Aufbau des jeweiligen Bürgerbüros und zur kommunikativen Begleitung des Großprojekts eine*n

Regionalmanager*in Stakeholdermanagement & Kommunikation

in Vollzeit.

Aufgaben:

In den Bürgerbüros der Planungsabschnitte spielt die Musik: Als Teil des regionalen Planungsteams bist Du für die Kommunikationsmaßnahmen und deren Steuerung verantwortlich.

  • Du leitest das regionale Bürgerbüro in Eisenach, nimmst einzelne Termine am Zentralstandort Würzburg wahr und stehst als Ansprechperson für Bürgerinnen und Bürger im Planungsabschnitt zur Verfügung.
  • Gemeinsam mit dem Team konzipierst, steuerst und evaluierst Du zielgruppengerechte Kommunikationsmaßnahmen. Darunter fallen online und offline Maßnahmen wie Beiträge auf der Webseite oder Infomaterialien für Veranstaltungen. Dabei denkst Du stets die Bedarfe unterschiedlicher Zielgruppen mit und stellst ein einheitliches Auftreten sicher.
  • Du stehst in engem Austausch mit dem regionalen Planungsteam, den KollegInnen im Team Stakeholdermanagement und Kommunikation, Agenturen und externen Ansprechpersonen und stellst ein reibungsloses Schnittstellenmanagement sicher.
  • Du arbeitest Hand in Hand mit den BürgerreferentInnen der Bauherren und unterstützt bei der Stakeholderkommunikation.
  • Du spielst eine zentrale Rolle bei der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation regionaler Aktionen und Veranstaltungen.
  • Als Teil des interdisziplinären, regionalen Projektteams bringst Du Ideen für neue Formate und Aktionen ein und stellst sicher, dass notwendige Kommunikationsmaßnahmen berücksichtigt und umgesetzt werden.

Profil:

  • Du verfügst über einen Studienabschluss aus den Bereichen Kommunikation und Politik oder in Umweltplanung, Ingenieurwissenschaft oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Du bist erfahren und routiniert in der Konzeption und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen (online und offline) und hast wünschenswerterweise schon verschiedene Formen der Bürgerbeteiligung begleitet.
  • Du bringst Erfahrung im Projektmanagement mit, idealerweise im Bereich Kommunikation und/oder Stakeholdermanagement.
  • Du hast bereits in dynamischen Organisationen mit flachen Hierarchien und dezentraler Projektsteuerung gearbeitet und bist es gewohnt, dich schnell in neue Inhalte einzuarbeiten.
  • Du zeichnest dich durch ein überzeugendes und gewinnendes Auftreten sowie Empathie im Dialog mit BürgerInnen und regionalen Stakeholdern aus. Es bereitet Dir Freude, mit unterschiedlichen Gruppen in Kontakt zu treten und diverse Bedürfnisse in der eigenen Arbeit zu berücksichtigen.
  • Du verfügst über eine hohe Eigeninitiative und selbständige Arbeitsweise. Dabei hilft Dir dein ausgeprägtes Organisationstalent. Auch bei einer hohen Anzahl verschiedenster Anfragen und zeitlichen Fristen behältst Du stets den Überblick und priorisierst Deine Aufgaben.
  • Du bist ein/e TeamplayerIn und schätzt die Arbeit in interdisziplinären Teams. Dabei scheust Du nicht davor zurück, eigene Ideen einzubringen, Deine Standpunkte zu vertreten und bist gleichzeitig offen für andere Sichtweisen und neue Impulse.
  • Idealerweise hast Du bereits Erfahrung im Bereich Umweltplanung, Stromnetzausbau, Energieleitungsbau oder linienhafter Infrastruktur gesammelt. Andernfalls bringst Du eine hohe Motivation mit, dich in Inhalte aus diesen Bereichen einzuarbeiten und Neues zu Lernen.
  • Du bist sicher in der Anwendung der gängigen MS-Office-Programme.
  • Du bist im Besitz eines Führerscheins der Klasse B und bereit, regelmäßig im Radius von ca. 100km rund um das Bürgerbüro Termine wahrzunehmen.

Wir bieten:

  • Individuelle Förderung durch Onboarding, Mentoring, Feedbackgespräche, Academy & Talentkonferenzen
  • Flexible Arbeitszeiten, Mobiles Arbeiten & Vertrauensarbeit
  • 30 Tage Jahresurlaub, Regelung bei Sonderurlaub und betrieblicher Arbeitsvorsorge
  • Mitarbeiterbeteiligung in Form von "ifok denkt ifok"
  • Montagsrunde = regelmäßiger Austausch mit der Geschäftsführung
  • Campus und Weihnachtsfeier mit allen Kolleginnen und Kollegen

Bewerbung:

Wenn Du Lust hast, im wegweisenden Energiewende-Projekt SuedLink mitzuarbeiten, gerne Deine Kommunikationsexpertise im Dialog mit unterschiedlichen Stakeholdern einsetzt und eine Hands-On-Mentalität besitzt, dann bist Du bei uns genau richtig!

Wir freuen uns über Deine Bewerbung über unser Bewerberportal unter Angabe Deiner Gehaltsvorstellung und Deines gewünschten Eintrittstermins.

Kontakt:

ifok GmbH
Eva Ritgen
T: 06251 8263-164
job@ifok.de

Einsatzort: 
99817 Eisenach, Fulda, Bad Hersfeld, Gotha, Erfurt
Deutschland
Anbieter: 
IFOK GmbH
IFOK GmbH
Berliner Ring 89
64625 Bensheim
Deutschland
WWW: 
http://www.ifok.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Eva Ritgen
Telefon: 
06251 8263-164
E-Mail: 
job@ifok.de
Online-Bewerbung: 
https://jobs.ifok.de/Vacancies/310/Description/1
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.02.2021


zurück nach oben