Stellv. Projektleiterin/einen stellv. Projektleiter für das Festival des Umwelt- und Naturfilms "Ökofilmtour"

Förderverein FÖN e. V.

Beschreibung: 

Der Förderverein für Öffentlichkeitsarbeit im Natur- und Umweltschutz FÖN e. V. sucht zum 01.April 2021 für das Festival des Umwelt- und Naturfilms "Ökofilmtour"

eine stellv. Projektleiterin / einen stellv. Projektleiter für 20 Wochenstunden.

Der gemeinnützige Verein fühlt sich dem Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen verpflichtet und widmet sich seit 1991 der Bildung und Erziehung im Bereich des Natur- und Umweltschutzes.

Seit 2006 organisiert FÖN e.V. das Festival des Umwelt- und Naturfilms "Ökofilmtour", das von Januar bis April in mehr als 70 Orten des Landes Brandenburg stattfindet.

Das Aufgabengebiet umfasst vorrangig:

  • Organisation und Durchführung der Festivalveranstaltungen
  • Moderation von Publikumsgesprächen mit Bürgern für lebenslanges Lernen
  • Öffentlichkeits- und Pressearbeit, Social Media und regionale Medien
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Hilfe der Filme für Kinder und Jugendliche
  • Ausarbeitung von Projektanträgen und Akquisition von Sponsoren
  • Mitarbeit in der Auswahljury
  • Organisation des Festival-Netzwerks in den Orten und Beratung der Mitveranstalter

Darüber hinaus zählen zu den Aufgaben:

  • enge Zusammenarbeit mit dem Vorstand des FÖN e.V.
  • persönlicher Kontakt zu den Filmemachern
  • Zusammenarbeit mit Förderinstitutionen
  • Zusammenarbeit mit den Vereinen im Haus der Natur
Anforderungen: 

Erwartet werden:

  • eine freundliche und teamorientierte Persönlichkeit mit Engagement für die Vereinsziele des FÖN e. V.
  • ein abgeschlossenes Studium und praktische Erfahrungen mit dem Medium Film
  • Kenntnisse im Umwelt- und Naturschutz und eigenes Engagement
  • sichere EDV-Kenntnisse, insbesondere Kenntnisse in MS Office (Word und Excel)
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Führerschein Klasse B ist zwingend notwendig (Dienstauto steht zur Verfügung)

Arbeitsort ist Potsdam (Haus der Natur). Die Stelle ist in Abhängigkeit von der Förderung auf das Kalenderjahr befristet, soll aber jährlich verlängert werden. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), die Wochenarbeitszeit kann in Absprache mit dem Team flexibel gestaltet werden.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf und Angabe von Telefonnummer und E-Mail-Adresse bis zum 15. März 2021 werden erbeten an:

Förderverein FÖN e. V.
Haus der Natur
Lindenstr. 34, 14467 Potsdam
Email: foenpotsdam@gmail.com
Tel.: 0331-2015535

Für Rückfragen: Ernst-Alfred Müller - Mobil: 0179-6674567

Bewerbungsschluss: 
15.03.2021
Anbieter: 
Förderverein FÖN e. V.
Lindenstr. 34
14467 Potsdam
Deutschland
WWW: 
http://www.foenwelt.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Müller
Telefon: 
0179 6674567
E-Mail: 
foenpotsdam@gmail.com
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.02.2021


zurück nach oben