Bildungsbetreuer*in im Projekt ENERGIE2020plus

Verbraucherzentrale NRW e.V.

Beschreibung: 

Der Einsatz der Verbraucherzentrale NRW e.V. gilt den vielseitigen Verbraucherinteressen der Menschen in NRW.

Ob in den Bereichen Pflege, Ernährung und Umwelt, Energie oder Finanzen, ob bei Einkauf oder Vertragsschluss, wir informieren und beraten zu den zahlreichen Herausforderungen des Verbraucheralltags und unterstützen Verbraucherinnen und Verbraucher bei der Durchsetzung ihrer Rechte.

Wir treten unfairen Geschäftspraktiken entgegen und setzen uns auf politischer Ebene für einen besseren gesetzlichen Verbraucherschutz ein. Unsere Informations- und Bildungsangebote klären auf und ermöglichen ein Interagieren auf Augenhöhe mit dem Anbieter. Unser Erfolgsfaktor sind motivierte Kolleginnen und Kollegen, die sich in abwechslungsreichen Aufgabenbereichen für den Verbraucherschutz engagieren.

Zur Unterstützung des Bildungsteams im Projekt ENERGIE2020plus suchen wir zum 01.04.2021 - zunächst befristet bis zum 31.10.2022 - eine*n

Bildungsbetreuer*in

mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von 39,83 Std./Wo. (Vollzeitstelle).

Es warten folgende Aufgaben auf Sie:

  • Akquise, Organisation und Planung von digitalen und analogen Bildungseinsätzen, überwiegend im Rahmen des Schulunterrichts und teilweise in außerschulischen Gruppen
  • Durchführung der Bildungsaktionen mit Kindern und Jugendlichen in Verbindung mit Reisetätigkeit in NRW
  • eine Arbeitswoche mit etwa 50 % Schuleinsätzen (i.d.R. Dienstbeginn früh am Morgen) und 50% Büroarbeit in Düsseldorf
  • Absprachen und Austausch mit Lehrkräften, Kooperationspartnern und Unterstützern der lokalen Bildungsaktionen und den Medien sowie Zusammenarbeit mit beteiligten Akteuren in der Geschäftsstelle und dezentralen Kooperationspartnern
  • Mitwirkung bei der Dokumentation und Evaluation der Bildungsaktivitäten sowie der Weiterentwicklung der (digitalen) Bildungs- und Präsentationsmaterialien

Das bringen Sie mit:

  • eine abgeschlossene (Fach)-Hochschulausbildung (Bachelor) oder vergleichbare Qualifikation, vorzugsweise im Bereich der Pädagogik, Kultur- oder Umweltwissenschaften oder ähnlicher Fachrichtungen
  • Bereitschaft zur NRW-weiten Reisetätigkeit sowie Pkw-Führerschein
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern bzw. Jugendlichen, vorzugsweise Altersgruppe 8 bis 16 Jahre sowie in der Durchführung von Lehr- und Lernprozessen
  • erste Erfahrungen in der Umsetzung von Online-Bildungsveranstaltungen wünschenswert, idealerweise Kenntnisse in der Anwendung digitaler Bildungstools (z.B. H5P)
  • Freude an der Wissensvermittlung und Motivation zur Arbeit zu Verbraucherschutz-, Energie- und Klimaschutzthemen sowie Teamfähigkeit, Flexibilität und sehr gute kommunikative Fähigkeiten

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung nach EG 9b TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder)
  • eine zusätzliche Altersvorsorge
  • eine Jahressonderzahlung
  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz in einer gesellschaftlich hoch anerkannten Organisation
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld

Ihre Bewerbung:

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

Sie haben Interesse an dieser Aufgabe?

Dann bewerben Sie sich unter Nutzung des folgenden Links online unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 07.03.2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Möchten Sie noch mehr über die Arbeit der Verbraucherzentrale erfahren?

Dann besuchen Sie uns auf www.verbraucherzentrale.nrw

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung und/oder der Stellenausschreibung stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0211/3809710 jederzeit gerne zur Verfügung.

Anbieter: 
Verbraucherzentrale NRW e.V.
Mintropstraße 27
40215 Düsseldorf
Deutschland
WWW: 
http://www.verbraucherzentrale.nrw
Telefon: 
0211 3809710
Online-Bewerbung: 
https://recruitingapp-5221.de.umantis.com/...071/Description/1?customer=5221
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
19.02.2021


zurück nach oben