Projektleitung Liegenschaften im Naturschutz (w/m/d)

Hanseatische Naturentwicklung GmbH

Beschreibung: 

Die Hanseatische Naturentwicklung GmbH ( h a n e g ) verantwortet seit 1999 die Entwicklung von mehr als 13.000 ha Naturschutzflächen. Für unsere privaten und öffentlichen Kunden sind wir mit derzeit 13 Mitarbeitern und einem interdisziplinären Netzwerk von spezialisierten Partnern in rund 80 Projekten in Schutzgebieten und auf Kompensationsflächen in Norddeutschland aktiv.

Zur dauerhaften Verstärkung unseres leistungsstarken Teams suchen wir ab sofort einen Kollegen oder eine Kollegin als Projektleitung für das Liegenschaftsmanagement.

Projektleitung Liegenschaften im Naturschutz (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Liegenschaftsmanagements:
    Organisatorische, fachliche und finanzielle Steuerung der Verwaltung von ca. 3.000 ha Grünland sowie Acker- und Naturflächen in Bremen, Abstimmungen mit Auftraggebern, Fachbehörden und Teamkollegen.
  • Betreuung der Grundstücke:
    Objektüberwachung, Pflege der Stammdaten, Ermittlung und Durchführung erforderlicher Verwaltungsmaßnahmen, Abwicklung von Pachtzahlungen und Grundstücksnebenkosten.
  • Organisation der Verkehrssicherung:
    Einholung erforderlicher Genehmigungen, Mitwirkung bei der Ausschreibung und Vergabe der Verkehrssicherungsmaßnahmen sowie kleinerer Maßnahmen zur Instandhaltung der Flächen, Anwendung und Fortschreibung des digitalen Baumkatasters.
  • Ansprechpartnerfunktion:
    Für Bürger und Behörden in Fragen der Flächenverwaltung.
  • Betreuung von Landwirten:
    Verhandlung und Abschluss von Pachtverträgen mit Nutzungsauflagen, Betreuung der Pächter bei Fragen zu Bewirtschaftungsauflagen und sonstigen Vertragsinhalten.
  • Naturschutzfachliche Förderberatung:
    Koordination und Durchführung von Beratungen landwirtschaftlicher Betriebe zu Fördermöglichkeiten im Vertragsnaturschutz und Unterstützung bei der Erstellung der Förderanträge.
  • Pflege und Entwicklung der Datenbanken:
    Sicherstellung der Aktualität der Datenbanken zur Verwaltung der Pachtverträge und Flurstücke inkl. ArcGIS Server, Aktualisierung und Weiterentwicklung des Geodatenprotals.
  • Mitwirkung im Team Gebietsmanagement:
    Betreuung von Kompensationsflächen und Schutzgebieten zur Sicherung der naturschutzfachlichen Entwicklungsziele, Abstimmung mit Naturschutzbehörden, Einbindung der Flächenbewirtschafter sowie von Naturschutz- und Deichverbänden.
Anforderungen: 
  • Sie haben ein Studium der Landschaftsplanung, Agrarwissenschaften, Landschaftspflege oder eine andere zur Flächenverwaltung befähigenden Ausrichtung erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und möglichst mehrjährige einschlägige Berufserfahrung gesammelt.
  • Sie besitzen Kenntnisse in betriebswirtschaftlichen und verwaltungsrechtlichen Abläufen zur Vorhaltung, kaufmännischen Bewirtschaftung und Bereitstellung öffentlicher, überwiegend landwirtschaftlich genutzter Grundstücke.
  • Sie kennen sich mit den naturschutzfachlichen Anforderungen und Wirtschaftsweisen landwirtschaftlicher Betriebe im Grünland aus und besitzen einschlägige Erfahrungen in der Kommunikation mit landwirtschaftlichen Betriebsleitern und der Naturschutzverwaltung.
  • Sie verfügen über sichere Anwenderkenntnisse in MS-Office und über grundlegende Kenntnisse von Geographischen Informations- (ArcGIS) und Datenbanksystemen.
  • Sie sind verhandlungssicher und kommunikationsstark und können komplexe Sachverhalte zielsicher und punktgenau aufbereiten.
  • Sie organisieren Ihre Aufgaben selbständig und gewissenhaft.
  • Sie sind ein verbindlicher wie verlässlicher Mitarbeiter im Team.

Wir bieten:

  • Ein breites Spektrum anspruchsvoller Aufgaben im operativen Naturschutz.
  • Gestaltungsfreiräume in der täglichen Umsetzung der Arbeiten.
  • Ein flexibles, fachkompetentes und innovatives Team mit Lust an Wachstum und Entwicklung.

Wenn Sie gern Verantwortung übernehmen und sich in einem professionellen Umfeld außergewöhnlich engagieren wollen, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 30.04.2021 per Mailan:

bewerbungen@haneg.de

Hanseatische Naturentwicklung GmbH
Frau Dipl.-Ing. Petra Schäffer, Geschäftsführerin
Konsul-Smidt-Straße 8 p
28217 Bremen
Tel. 0421 / 27 70 044

Bewerbungsschluss: 
30.04.2021
Anbieter: 
Hanseatische Naturentwicklung GmbH
Konsul-Smidt-Straße 8p
28217 Bremen
Deutschland
WWW: 
https://www.haneg.de/
Ansprechpartner/in: 
Frau Dipl.-Ing. Petra Schäffer
Telefon: 
0421 2770044
E-Mail: 
bewerbungen@haneg.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.03.2021


zurück nach oben