Dezernatsleiter*in - IV/F 42.1 "Abfallwirtschaft Ost"

Regierungspräsidium Darmstadt

Beschreibung: 

Regierungspräsidium Darmstadt

VON A BIS Z

für Sie da.

Von Arbeitsschutz über Umweltschutz bis Zooaufsicht. In der hessischen Landesverwaltung ist das Regierungspräsidium Darmstadt eine Fach- und Bündelungsbehörde mit den größten Standorten in Darmstadt (Hauptsitz), Frankfurt und Wiesbaden.

Der Schwerpunkt der Aufgaben liegt in der Region Frankfurt / Rhein-Main, einer der bedeutendsten Wirtschaftsregionen der Europäischen Union mit über 4 Mio. Einwohnerinnen und Einwohnern.

Wir haben zurzeit ca. 1.600 Beschäftigte mit einem breiten Spektrum an Fachleuten aus den Bereichen: Rechts-, Verwaltungs-, Wirtschafts-, Natur- und Ingenieurwissenschaften, Humanmedizin, Tiermedizin und Pharmazie.

Damit die Leistungen für die Menschen, die Umwelt, Städte und Gemeinden und die Wirtschaft im Regierungsbezirk Darmstadt weiterhin engagiert und zuverlässig erbracht werden, brauchen wir Sie!

Wir suchen zum 1. Juli 2021 am Standort Frankfurt für das Dezernat IV/F 42.1 "Abfallwirtschaft Ost"

eine Dezernatsleiterin / einen Dezernatsleiter

mit einem Master der Studien-/ Fachrichtung Abfallwirtschaft, Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwissenschaften, Umwelttechnik, Technischer Umweltschutz, Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Chemietechnik oder mit der Großen Staatsprüfung für den höheren techn. Verwaltungsdienst Fachrichtung Umwelttechnik/Umweltschutz.

Es können sich auch Beschäftigte des höheren Dienstes bewerben, die bereits in einer Behörde der Umweltverwaltung mit Bezug zum Aufgabengebiet tätig sind.

Was wir bieten:

Gute Rahmenbedingungen: Sicherer unbefristeter Arbeitsplatz mit 30 Urlaubstagen, Gleitzeit von 6 bis 19 Uhr für eine familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung, vielfältigen Formen der Teilzeitbeschäftigung, Homeoffice-Möglichkeiten sowie ein gutes Betriebsklima.

  • Besoldung / Eingruppierung: Eine Einstellung erfolgt in die Entgeltgruppe E 15 TV-H bzw. bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen bis zur Besolgungsgruppe A 15 HBesG.
  • Sonstige Benefits: Ein Landesticket, das zur kostenfreien Nutzung des gesamten ÖPNVs in ganz Hessen berechtigt, vielfältige Angebote zur Fortbildung und zur Gesundheitsförderung, vermögenswirksame Leistungen und vieles mehr…

Die Behörde strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert sich zu bewerben.

Was Sie erwartet:

  • Sie leiten das Dezernat IV/F 42.1 mit derzeit 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Das Dezernat ist zuständig für die Zulassung und Überwachung von Abfallentsorgungsanlagen nach KrWG und BImSchG.
  • Es werden Deponien zugelassen, überwacht und stillgelegt.
  • Abfallentsorgungswege sind zu prüfen, zuzulassen und zu überwachen.
  • Zu den Aufgaben gehört die Beratung und Überwachung der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger sowie die Beseitigung illegaler Abfallanlagen.
  • Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Ressourcenschutz und fördern die Kreislaufwirtschaft

Was Sie noch mitbringen:

  • Führungskompetenz und Berufserfahrung.
  • Fachkenntnisse im Bereich Abfallwirtschaft.
  • Kenntnisse des Abfall- und Immissionsschutzrechts.
  • Einsatzbereitschaft, Entscheidungsfreude, Kommunikationsfähigkeit, Sinn für das Machbare sowie ausgeprägtes Planungs-, Organisations- und Verhandlungsgeschick.
  • Bereitschaft zur Herstellung und Gewährleistung von Chancengleichheit im Sinne des HGlG.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Das Land Hessen ist Mitglied in der „Charta der Vielfalt“ (www.charta-der-vielfalt.de). Der Umsetzung dieser Ziele fühlen wir uns verpflichtet, insbesondere sprechen wir Menschen jeglichen Geschlechts an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien von Schulabschlusszeugnis und ggf. Arbeitszeugnissen) bis zum 23. April 2021unter Angabe des Aktenzeichens I 12 - 13 5e 08/01 (1/E 626) per E-Mail an

petra.trautmann@rpda.hessen.de

oder an das

Regierungspräsidium Darmstadt, Dezernat I 12 – 13, Luisenplatz 2 in 64283 Darmstadt.

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an die Abteilungsleiterin, Frau Baurmann, Telefon 069 / 2714 5900. Informationen über das Regierungspräsidium Darmstadt finden Sie auf unserer Homepage: www.rp-darmstadt.hessen.de.

Bewerbungsschluss: 
23.04.2021
Anbieter: 
Regierungspräsidium Darmstadt
Dezernat I 12 – 13
Luisenplatz 2
64283 Darmstadt
Deutschland
WWW: 
https://rp-darmstadt.hessen.de/
Ansprechpartner/in: 
Frau Baurmann
Telefon: 
069 2714-5900
E-Mail: 
petra.trautmann@rpda.hessen.de
Sonstiges: 
Aktenzeichen I 12 - 13 5e 08/01 (1/E 626)
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
01.04.2021


zurück nach oben