Regionalmanager (m/w/d) für unser Handlungsfeld Natur und Landschaft

Elbe-Röder-Dreieck e.V.

Beschreibung: 

Das Elbe-Röder-Dreieck befindet sich im Nordwesten des Landkreises Meißen, besteht aus sieben Mitgliedskommunen und zählt mit 30.000 Einwohnern zu den kleineren LEADER-Gebieten im Freistaat Sachsen.

In unserem LEADER-Regionalmanagement ist ab sofort die Stelle als

Regionalmanager (m/w/d) für unser Handlungsfeld Natur und Landschaft

neu zu besetzen.

Als Teil unseres Regionalmanagement-Teams begleiten Sie den Umsetzungsprozess der regionalen LEADER-Entwicklungsstrategie und bereiten in den kommenden zwei Jahren den Übergang in die neue EU-Förderperiode mit vor.

Die Stelle beinhaltet 25 Wochenstunden und ist zunächst bis zum 30.06.2023 befristet. Die Option auf Verlängerung besteht.

Ihre Aufgaben:

  • fachliche Begleitung und Koordinierung des Umsetzungsprozesses der LEADER-Entwicklungs-strategie Elbe-Röder-Dreieck im Handlungsfeld Natur und Landschaft
  • Begleitung und Abwicklung vereinseigener Vorhaben im Handlungsfeld Natur und Landschaft
  • Zusammenarbeit mit den zuständigen Fach- und Förderbehörden
  • Mitwirkung an der Vorbereitung der kommenden EU-Förderperiode für das LEADER-Gebiet Elbe-Röder-Dreieck
  • Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Arbeitsgruppen und Veranstaltungen
  • Unterstützung bei Öffentlichkeits- und Pressearbeit
  • Zusammenarbeit mit dem Regionalbüro des DVL-Landesverbandes Sachsen e.V.
  • Monitoring und Evaluation.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium in den Fachrichtungen Regionalentwicklung/-management, Geographie, Naturschutz bzw. einer anderen Fachrichtung mit Bezug zum Aufgabengebiet
  • erste Berufserfahrung im Bereich Regionalentwicklung
  • Kenntnisse der regionalen Gegebenheiten (Naturräume, Landnutzung, regionale Akteure) von Vorteil
  • Erfahrung in Projektsteuerung, Moderation und Koordination
  • sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke
  • selbstständige Arbeitsweise, hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement
  • sicherer Umgang mit Standardsoftware (MS Office) und GIS-Software (v.a. Arc-GIS, QGIS)
  • Führerschein Klasse B.

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit mit Gestaltungsspielräumen
  • flexible Arbeitszeiten in einer familienbewussten Arbeitsumgebung
  • eine faire Vergütung entsprechend der jeweiligen Qualifizierung und Berufserfahrung nach der Entgeltgruppe 10 TVöD
  • eine individuelle und praxisnahe Einarbeitung sowie Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen spätestens bis zum 07.05.2021 per Post oder per E-Mail an: Elbe-Röder-Dreieck e.V., Technologiezentrum Glaubitz, Industriestraße A 11, 01612 Glaubitz bzw. Mail: rm@elbe-roeder.de.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Regionalmanagerin Frau Anja Schober unter Tel.: 035265 / 51270 gerne zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 
07.05.2021
Anbieter: 
Elbe-Röder-Dreieck e.V.
Technologiezentrum Glaubitz
Industriestraße A 11
01612 Glaubitz
Deutschland
WWW: 
https://elbe-roeder.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
06.04.2021


zurück nach oben