Key Account Sales Manager (gn)

reCup GmbH

Beschreibung: 

Zweck der Existenz von RECUP

Es liegt jetzt in unserer Hand, dass unsere Umwelt und unser Ökosystem zukünftigen Generationen erhalten bleibt.

Unsere Vision

Einwegverpackungen für To-go und Take-away abschaffen.

Deine Mission

Du akquirierst große Gastronomieketten in ganz Deutschland und trägst damit zum Ausbau und der Verbreitung des RECUP- und REBOWL-Pfandsystems bei.

Deine Aufgaben

  • Du berätst und überzeugst große Gastronomieketten aus den Bereichen System- und Betriebsgastronomie von unserem Pfandsystem
  • Akquise per Telefon, v.a. Cold Calls sind Dein täglich Brot
  • Akquise durch persönliche Termine vor Ort (sobald Corona es wieder zulässt)
  • Anstoßen von Vertragsverhandlungen für Testphasen & Roll-Outs
  • Dokumentation und Datenpflege im Lead Management Tool
  • Übergabe des überzeugten Partners an unser Expansion Team

Was Du mitbringst

  • 2-3 Jahre Erfahrung im Vertrieb und Kontakt mit Großkunden
  • Motivation & Begeisterung für Vertrieb, insbesondere für die Kaltakquise am Telefon
  • Starkes Sales-Gen (sehr kommunikativ, offen, flexibel, proaktiv, lösungsorientiert)
  • Durchhaltevermögen & Überzeugungskraft gemischt mit einem ausgeprägten Einfühlungsvermögen
  • Hands-On Mentalität und durch Zielvorgaben motiviert
  • Starkes Marktverständnis und extreme Marktnähe

Was wir bieten

Eine erfüllende Arbeit mit Mehrwert für die Gesellschaft und unsere Umwelt. Zudem ein lebhaftes, humorvolles, eigenverantwortlich arbeitendes, dynamisches Team mit dankbaren Ohren für neue Ideen und Anregungen.

Du hast Lust, Teil der REvolution zu sein und mit uns daran zu arbeiten, dass Einweg bald passé ist?

Großartig, wir wollen Dich kennenlernen! Lade Deine Bewerbung gerne über das Formular hoch und wir melden uns so schnell wie möglich zurück.

Anbieter: 
reCup GmbH
Hofmannstraße 52
81379 München
Deutschland
WWW: 
http://recup.de
Online-Bewerbung: 
https://t.gohiring.com/...3fce0d1689a3f2d970ca8ae5169359d614426c74156c744674
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.04.2021


zurück nach oben