Dipl.-Ing. / Bachelor / Master Stadtentwicklung (m/w/d)

Stadt Hessisch Oldendorf

Beschreibung: 

Die Stadt Hessisch Oldendorf liegt im landschaftlich reizvollen Weserbergland und ist eine Kommune mit hohem Freizeitwert und umfangreichen kulturellen und schulischen Angeboten.

Zu den Leitzielen der Stadt mit rund 18.600 Einwohnerinnen und Einwohnern gehören u. a. eine familienfreundliche und soziale Stadtentwicklung sowie eine Förderung des bürgerschaftlichen Engagements, der Kultur und des Tourismus.

Die Stadt Hessisch Oldendorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Dipl.-Ing. / Bachelor / Master (m/w/d) Stadtentwicklung

Ihre Aufgaben:

  • Ausarbeitung und verfahrensrechtliche Begleitung von Bauleitplänen
  • Koordination, Pflege und Anwendung des geographischen Informationssystems (GIS) der Stadt Hessisch Oldendorf
  • Erarbeitung und Umsetzungsbegleitung von Planungen zur Stadt- und Dorfentwicklung und zum Klimaschutz sowie Mitwirkung bei informellen Planungsprozessen
  • Zusammenarbeit mit politischen Gremien, externen Dienstleistern und der Bürgerschaft

Wir erwarten:

  • ein als Diplom-Ingenieur / Bachelor / Master erfolgreich abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Stadtplanung, Architektur oder eine vergleichbare Qualifikation mit Schwerpunktsetzung im Aufgabengebiet Stadtentwicklung.
  • souveränen Umgang mit moderner Bürokommunikation, Standard- und Anwendungssoftware (insbesondere anwendungsbezogene GIS- oder CAD-Kenntnisse).
  • Fachkenntnisse im Bereich Bau- und Planungsrecht.
  • Kenntnisse im anwendungsbezogenen Verwaltungsrecht sowie Umgang mit Förderprogrammen sind wünschenswert.
  • Kommunikationsstärke, Vermittlungsgeschick sowie ein sicheres, verbindliches und bürgerfreundliches Auftreten.
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit systematischer Planung von Arbeitsabläufen, Aufgaben und Projekten und deren ergebnisorientierte Umsetzung.

Wir bieten Ihnen

  • eine unbefristete Einstellung mit einer Teilzeitstelle (30 Wochenstunden).
  • eine Bezahlung entsprechend Ihrer beruflichen Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 TVöD- VKA.
  • fundierte Einarbeitung sowie ein offenes, kooperatives Miteinander im Team „Räumliche Planung“.
  • eine Interessante Tätigkeit mit eigenverantwortlichem Gestaltungsspielraum in einer bürgernahen Verwaltung.
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Die Stadt Hessisch Oldendorf setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein. Sie arbeitet am Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann bewerben Sie sich bis zum 15.05.2021 bei der Stadt Hessisch Oldendorf, Marktplatz 13, 31840 Hessisch Oldendorf.

Bewerbungen sind auch per E-Mail möglich. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen als zusammenhängendes pdf-Dokument an

akoellner@stadt-ho.de.

Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung steht Ihnen Herr Heiko Wiebusch als zuständiger Fachbereichsleiter gerne zur Verfügung.

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sieht vor, dass die oder der Verantwortliche Sie als betroffene Person über die Modalitäten, wie die erhobenen personenbezogenen Daten verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zu stehen, informiert.

Die Informationen für Sie als Bewerberin bzw. Bewerber können Sie von unserer Internetseite herunterladen unter.

https://www.hessisch-oldendorf.de/medien/hinweise-zum-datenschutz-fuer-sich-bewerbende-personen-1.pdf

Sofern eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird, ist ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Bewerbungsschluss: 
15.05.2021
Anbieter: 
Stadt Hessisch Oldendorf
Marktplatz, 13
31840 Hessisch Oldendorf
Deutschland
WWW: 
http://www.hessisch-oldendorf.de
Ansprechpartner/in: 
Heiko Wiebusch
Telefon: 
05152 782104
E-Mail: 
akoellner@stadt-ho.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
23.04.2021


zurück nach oben