Sozialpädagoge m/w/d

Haus der Eigenarbeit - HEi

Beschreibung: 

Sozialpädagoge m/w/d

für Sozialen Betrieb und Bürgerzentrum mit Offenen Werkstätten, in Teilzeit.

Das 1987 gegründete Haus der Eigenarbeit ist ein Bürgerzentrum mit professionell ausgestatteten Werkstätten, die von allen Bürgerinnen und Bürgern genutzt werden können, um eigene Projekte umzusetzen. Man kann selbständig arbeiten, während der Fachberatungszeit um Rat fragen oder Kurse belegen. Neben der Werkstattnutzung ist das HEi ein soziokultureller Treffpunkt mit zahlreichen Veranstaltungen, Treffs und Repair Cafés. Als Veranstalter von handwerklich und künstlerisch ausgerichteten Schulprojekten ist das HEi in München als außerschulischer Lernort etabliert. Das HEi gehört zudem zu den über 30 Sozialen Betrieben, die durch das Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ) gefördert werden: Auf sechs AGH-Stellen reintegrieren wir langzeitarbeitslose Menschen in den Ersten Arbeitsmarkt.

Für die pädagogische Betreuung der Maßnahmeteilnehmer/innen, für die inhaltliche wie organisatorische Durchführung der Schulprojekte und des Kinder- und Jugendprogramms sowie für weitere Verwaltungsaufgaben suchen wir zum 01.06.2021 eine/n sozialpädagogische/n Mitarbeiter/in.

Ihre Aufgaben:

  • Pädagogische Betreuung, Anleitung und Führung von Teilnehmer/innen der Beschäftigungsmaßnahmen (AGH)
  • Abrechnung und Schriftwesen mit städtischen Förderern
  • Anamnese, Dokumentation und Erstellung von teilnehmerbezogenen Berichten
  • Mitwirkung bei der Antragstellung im Zusammenhang mit Beschäftigungsmaßnahmen
  • Kontakt zu den zuweisenden Stellen, sozialen Institutionen, Kooperationspartner/innen; Ausbau von Netzwerken
  • Organisation der Schulprojekte: Terminkoordination, Kommunikation mit den Ansprechpartnern der Schulen und mit den Schulprojekt-Anleitern, Leitung des Schulprojekte-Teams, Weiterentwicklung der pädagogischen Angebote für Kinder und Jugendliche
  • Aktive und flexible Mitwirkung im Nutzer/innenbereich und bei Veranstaltungen.

Wir bieten:

  • Eigenverantwortliches Arbeiten als Teil eines interdisziplinären Teams
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sozialen Umfeld
  • Vielfältige Aufgaben in einem dynamischen Kleinbetrieb mit Raum zur Eigeninitiative
  • Langfristige Perspektive, flexible Arbeitszeiten
  • Ein familiäres Betriebsklima in einem aufgeschlossenen Team, das sich auf Ihre Unterstützung freut
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD VKA
Anforderungen: 
  • Studium der Sozialen Arbeit, (Sozial-)Pädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • Gute Kenntnisse zu den Themen Langzeitarbeitslosigkeit und öffentlich geförderte Beschäftigung sowie der rechtlichen Rahmenbedingungen (u.a. SGBII) wünschenswert
  • Idealerweise Erfahrung mit Beschäftigungsmaßnahmen und dem Non Profit-Bereich
  • Idealerweise Kenntnisse über die Münchner Schullandschaft
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute EDV-Kenntnisse
  • Sicherer und empathischer Umgang mit Maßnahmeteilnehmer/innen, Mitarbeiter/innen, Behörden, Förderern und Nutzer/innen des Hauses
  • Motivation für die aktive Mitarbeit in einem Beschäftigungsbetrieb und Freude am Umgang mit Menschen aus unterschiedlichen Milieus
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Sie können sich für das HEi begeistern und interessieren sich für diese Aufgabe?

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail bis zum 15.05.2021

Bewerbungsschluss: 
15.05.2021
Anbieter: 
Haus der Eigenarbeit - HEi
Wörthstr. 42 Rgb
81667 München
Deutschland
WWW: 
http://www.hei-muenchen.de
Ansprechpartner/in: 
Dr. Rainer Wirth und Michael Sturm
Telefon: 
015116590263
E-Mail: 
m.w.sturm@t-online.dewirth@hei-muenchen.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
27.04.2021


zurück nach oben