Landwirtschaftlich-Technische/n Assistent/in (m/w/d)

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Beschreibung: 

Arbeiten Sie mit uns gemeinsam in einem motivierten und engagierten Team für die Grüne Branche!
Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für den Fachbereich 62 – Pflanzenschutzdienst –Sachbereich Obstbau mit Dienstsitz in Münster baldmöglichst eine/n


Landwirtschaftlich-Technische/n Assistent/in (m/w/d)

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Der regionale Obstanbau, insbesondere von Beerenobst, hat in NRW große Bedeutung erlangt. Durch neue Anbauformen und neue, eingewanderte Schaderreger müssen wir Antworten auf Fragen rund um einen sachgerechten, integrierten und zukunftsweisenden Pflanzenschutz liefern. Sie arbeiten in einem motivierten Team, führen Versuche und andere Aufgaben im Pflanzenschutzdienst durch.

Im Rahmen Ihrer Aufgaben:

  • Wirken Sie bei der amtlichen Prüfung von Pflanzenschutzmitteln im Obstbau entsprechend dem europäischen Standard (Versuchsplanung, -durchführung, -auswertung und Berichterstattung z. B. mit dem Programm PIAF; Anwendung von EPPO-Richtlinien) mit
  • Unterstützen Sie bei Versuchen für den Arbeitskreis Lückenindikation (GEP und GLP-Rückstands- und Wirksamkeitsversuche im Obst)
  • Betreuen Sie Versuchsflächen und helfen bei gärtnerischen Tätigkeiten mit
  • Betreuen und benutzen Sie unsere Versuchstechnik
  • Führen Sie den amtlichen Warndienstes zu Schaderregern durch
  • Führen Sie Listen nach der Gefahrstoffverordnung

Was Sie mitbringen:

  • Ausbildung als Landwirtschaftlich-Technische/r Assistent/in oder vergleichbare andere Ausbildung, gerne auch als Gärtnermeister/in etc. zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Bereitschaft zur Durchführung von Pflanzenschutzversuchen, teilweise mit selbstfahrenden Pflanzenschutzgeräten
  • Geübter Umgang mit Binokular und Mikroskop
  • Sicherer Umgang mit EDV-Programmen (speziell Excel, Word), Bereitschaft zur Einarbeitung in das Versuchsauswertungsprogramm PIAF
  • Führerscheinklasse B, PKW mit Anhänger (750 kg) ist zu bewegen!
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, exaktem Arbeiten, und körperlicher Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten
  • umfassende Fort- und Weiterbildungen
  • E-Learning
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
  • Kantine
  • Homeoffice
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket
  • Es handelt sich um eine zunächst für zwei Jahre befristete Stelle.
  • Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) dotiert.
  • Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und daher auch für Teilzeitkräfte geeignet. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Job kompakt:

  • Bewerbung per E-Mail
  • Baldmöglichst
  • Münster


Sie bringen die Bereitschaft und die Fähigkeit mit, teamorientiert, selbständig und innovativ zu arbeiten und sich in fremde und neue Sachverhalte einzuarbeiten? Sie wollen in einem modernen und familienfreundlichen Dienstleistungsunternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien arbeiten?


Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Für Vorabinformationen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an:
- Dr. Adrian Engel (Telefon: 0221 5340-490, E-Mail: adrian.engel@lwk.nrw.de)

Für personalrechtliche Fragen wenden Sie sich bitte an:
- Jan-Hendrik Pelzer (Telefon: 0251 2376-484, E-Mail: Jan-Hendrik.Pelzer@lwk.nrw.de)

Werden Sie Teil des Teams!
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 16.05.2021 unter Angabe der Kennziffer 21/21 und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail – möglichst zusammengefasst in einem PDF-Dokument – an:


Jan-Hendrik.Pelzer@lwk.nrw.de

Bewerbungsschluss: 
16.05.2021
Anbieter: 
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Nevinghoff 40
48147 Münster
Deutschland
WWW: 
http://www.landwirtschaftskammer.de
Ansprechpartner/in: 
Jan-Hendrik Pelzer
E-Mail: 
Jan-Hendrik.Pelzer@lwk.nrw.de
Sonstiges: 
Kennziffer 21/21
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
30.04.2021


zurück nach oben