Management & Koordination Geographische Informationssysteme & Datenbanken (w/m/d)

Hanseatische Naturentwicklung GmbH

Beschreibung: 

Die Hanseatische Naturentwicklung GmbH ( h a n e g ) verantwortet seit 1999 die Entwicklung von mehr als 13.000 ha Naturschutzflächen.

Für unsere privaten und öffentlichen Kunden sind wir mit derzeit 13 Mitarbeitern und einem interdisziplinären Netzwerk von spezialisierten Partnern in rund 80 Projekten in Schutzgebieten und auf Kompensationsflächen in Norddeutschland aktiv.

Management und Koordination Geographische Informationssysteme und Datenbanken (w/m/d)

Wir suchen ab sofort eine dauerhafte Verstärkung unseres leistungsstarken Teams für das Management und die Koordination unserer GIS-Dienstleistungen und die Entwicklung unserer Datenbanken und Anwendungen.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination der GIS-Tätigkeiten:
    Organisatorische, fachliche und finanzielle Steuerung der GIS-Arbeiten als Querschnittsaufgabe über alle Projekte. Dazu gehört sowohl die detailgenaue Abstimmung mit den Projektleitern der Fachprojekte als auch die sachgerechte Weitergabe zur Bearbeitung durch das GIS-Team.
  • Betreuung und Weiterentwicklung unserer Datenbanken:
    Weiterentwicklung und Planung der Inhalte und Nutzbarkeit der Datenbanken und entsprechender Abfragen, Pflege und Einrichtung von Instrumenten für eine strukturierte, aktuelle und einheitliche zentrale Datenerhebung und Ablage.
  • Beschaffung und Wartung der benötigten Soft- und Hardware:
    Prüfung der Angebote, Abschluss der Verträge, Koordination der Installationsarbeiten.
  • Informationsservice Naturschutzdaten:
    Bereitstellung der vorhandenen Daten, sowie Auswertungen für Kunden und Partner. Optimierung der diesbezüglichen Systeme und Vorgänge durch Entwicklung von Metadatenbanken.
  • Einbindung von Themen im Naturschutz:
    Kontinuierliche Verbindung der Fachthemen im operativen Naturschutz mit den Anforderungen der Geographischen Informationssysteme und Geodatenbanken.
Anforderungen: 
  • Sie haben ein Studium der Biologie, Geographie, Agrarwissenschaften, Landschaftspflege oder eine andere für die beschriebenen Aufgaben befähigende Ausbildung abgeschlossen und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung gesammelt.
  • Sie verfügen über sichere Anwenderkenntnisse in MS-Office und von Geographischen Informationssystemen (ArcGIS-Desktop, -Standard, -Server, -Pro)
  • Vorteilhaft sind Kenntnisse in Programmiersprachen wie SQL, CSS, Java, HTML.
  • Sie haben fundiertes Basiswissen zu Themen des Naturschutzes, z.B. zu Erhebungen von Flora und Fauna.
  • Sie arbeiten sachgerecht und detailgenau und können Aufgaben für andere Teammitglieder und externe Partner gut erläutern und begleiten.
  • Sie organisieren Ihre Aufgaben selbständig und gewissenhaft.
  • Sie sind ein verbindlicher, verlässlicher und engagierter Teil des Gesamtteams.

Wir bieten:

  • Ein breites Spektrum anspruchsvoller Aufgaben in Themen zum operativen Naturschutz.
  • Gestaltungsfreiräume in der täglichen Umsetzung der Arbeiten.
  • Ein flexibles, fachkompetentes und innovatives Team mit Lust an Wachstum und Entwicklung.

Wenn Sie gern Verantwortung übernehmen und sich in einem professionellen Umfeld außergewöhnlich engagieren wollen, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 24.05.2021 per Mailan:

bewerbungen@haneg.de

Hanseatische Naturentwicklung GmbH
Frau Dipl.-Ing. Petra Schäffer, Geschäftsführerin
Konsul-Smidt-Straße 8 p
28217 Bremen
Tel. 0421 / 27 70 044

Bewerbungsschluss: 
24.05.2021
Anbieter: 
Hanseatische Naturentwicklung GmbH
Konsul-Smidt-Straße 8p
28217 Bremen
Deutschland
WWW: 
https://www.haneg.de/
Ansprechpartner/in: 
Frau Dipl.-Ing. Petra Schäffer
Telefon: 
0421 2770044
E-Mail: 
bewerbungen@haneg.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.05.2021


zurück nach oben