Ingenieur (w/m/d) Landespflege

Die Autobahn GmbH des Bundes

Beschreibung: 

Gemeinsam. Sicher. Mobil.

Für Sie ist Umwelt mehr als nur ein Grünstreifen? Für uns auch!

Mit rund 13.000 km Bundesautobahnnetz gibt es für uns viel zu tun, damit es so bleibt. Sie wollen gerne an einem unserer Standorte Teil des Teams werden, das dieses leistungsfähige Netz erhält, ausbaut und betreibt?

Dann bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Karriere als

Ingenieur (w/m/d) Landespflege

  • für unsere Niederlassung Westfalen mit Sitz in Hamm
  • und an den Standorten Bochum, Netphen, Dillenburg
  • sowie dem Projektbüro Münster

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Landespflegerische Fachbeiträge in allen Planungsphasen von schwierigen Projekten
  • Abstimmung mit anderen Fachbehörden und Verbänden bis zur Planrechtserlangung
  • Vorbereitung und Abwicklung von Ingenieurverträgen
  • Betreuung von Ingenieurbüros
Anforderungen: 

Das zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. FH / Bachelor) in der Fachrichtung Landespflege bzw. vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen
  • Fähigkeit zum Bearbeiten besonders komplexer Sachverhalte
  • Fähigkeiten und Kenntnisse in der fachbezogenen Datenverarbeitung
  • Sicheres Umgehen mit MS-Office
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zum Führen eines Dienstfahrzeugs

Zu Ihren persönlichen Stärken zählen:

  • Fähigkeit zur Zielorientierung und Prioritätensetzung
  • Kommunikations-, Team- und Kooperationsfähigkeit, Flexibilität
  • Selbständiges und systematisches Vorgehen sowie eine gute Kommunikationsfähigkeit
  • Reisebereitschaft innerhalb des Niederlassungsgebietes

Das können Sie von uns erwarten:

  • Sicherheit.
    Sicherer Arbeitsplatz durch 100% Bundeseigentum, attraktive Altersvorsorge, gute und auf Sicherheit bedachte Arbeitsbedingungen.
  • Miteinander.
    Respektvoller Umgang, offene Kommunikation, Chancengleichheit.
  • Fairness.
    Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formalqualifikation, attraktive Benefits wie z.B. betriebliche Altersvorsorge
  • Zukunft.
    Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Unternehmen, persönliche Weiterentwicklung und Fortbildung, deutschlandweite Karriereperspektiven.
  • Familienfreundlich.
    30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeitmöglichkeiten.

Wir sind noch nicht perfekt, aber an vielen weiteren Themen arbeiten wir.

Die Vergütung erfolgt gemäß Entgeltgruppe in Abhängigkeit nachweisbarer Qualifikationen, Fähigkeiten und praktischer Kenntnisse und entsprechend der tariflichen Eingruppierungsvorschriften des TV-Autobahn.

Über die Anerkennung stufenlaufzeit-relevanter Arbeitserfahrung wird auf individueller Basis entschieden.

Wenn wir Sie von uns überzeugt haben und Sie uns kennenlernen möchten, dann freuen wir uns, wenn Sie sich auf unserer Website bewerben.

Weitere Hinweise:

Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen.

Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir bei gleicher Qualifikation besonders. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

Und wenn es doch nicht der richtige Job für Sie sein sollte: wir suchen regelmäßig Straßenwärter, Ingenieure, Juristen, Techniker, ITler, Verwaltungsmitarbeiter, Landschaftspfleger, Bauzeichner und viele mehr. KommZurAutobahn.de

Willkommen im #teamautobahn

Einsatzort: 
44803 Bochum
Deutschland
Anbieter: 
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Westfalen
Lilienthalstraße 5
59065 Hamm
Deutschland
WWW: 
http://www.autobahn.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Wiesel
Online-Bewerbung: 
https://autobahn.recruitee.com/o/ingenieure-mwd-landespflege
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.05.2021


zurück nach oben