Verfahrenstechniker für Abwasser (m/w/d)

Trinkwasser- und Abwasserzweckverband Oderaue

Beschreibung: 

Verfahrenstechniker für Abwasser (m/w/d)

Aufgaben:

  • Erstellung von Konzepten zur Prozessführung und Optimierung der Kläranlagen
  • Fachliche Unterstützung des Betriebs bei der Prozessführung der Abwasserbehandlung
  • Verfahrenstechnische Überwachung und Optimierung der Kläranlagen
  • Auswahl, Beurteilung und Optimierung von Verfahren und Technologien der Abwasser­reinigung sowie Einsatzstoffen
  • Erarbeitung von konzeptionellen Investitions- und Sanierungsanforderungen
  • Die Vergütung dieser Stelle erfolgt nach den Bestimmungen des TVöD
Anforderungen: 
  • Hochschul-, Fachhochschulabschluss in der Fachrichtung Verfahrenstechnik bzw. Umweltschutz oder Siedlungswasserwirtschaft
  • Kenntnisse in den Regelwerken bzw. in der tätigkeits- und fachbezogenen DIN Kenntnisse in den entsprechenden Gesetzen und Verordnungen des Landes Brandenburg
  • Qualitäts- und Projektmanagement, betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Konzeptionelles und vernetztes Denken, Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
  • Besitz des Führerscheins Klasse B
Bewerbungsschluss: 
30.06.2021
Anbieter: 
Trinkwasser- und Abwasserzweckverband Oderaue
Am Kanal 5
15890 Eisenhüttenstadt
Deutschland
WWW: 
http://www.tazv.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Herrmann
Telefon: 
03364 503-0
Fax: 
03364 503-180
E-Mail: 
kontakt@tazv.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.06.2021


zurück nach oben