Projektmanager (m/w/d) - Fachrichtung: Agrar-/ Ernährungswissenschaften odgl.

Öko-Modellregion Günztal

Beschreibung: 

Projektmanager (m/w/d)

in Mutterschutz- und Elternzeitvertretung

zum 01.09.2021 gesucht

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Eigenverantwortliche Umsetzung des Konzepts der Öko-Modellregion Günztal
  • Unterstützung regionaler Akteure beim Aufbau von regionalen Bio-Wertschöpfungsketten
  • Weiterführung und –Entwicklung, inhaltliche Planung und Umsetzung, Koordination sowie Begleitung von Projekten
  • Vernetzung, fachliche und organisatorische Unterstützung regionaler Akteure (Landwirte, Verarbeiter, Vermarkter, Verbraucher, Kommunen usw.) im Projektgebiet sowie benachbarter Regionen
  • Projektbegleitende Bewusstseinsbildung für regionale Bio-Lebensmittel sowie Ansprechpartner zum Öko-Landbau, Öko-Lebensmittelverarbeitung und -handel
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen und Sitzungen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Pflege der Homepage
  • Eigenständige interne und externe fachliche Kommunikation mit verschiedenen Akteuren (u. a. Kommunen, Fach- und Förderbehörden, Akteure aus der (Öko-)Landwirtschaft)
  • Ansprechpartner für das StMELF, BZA, LfL und ALE Schwaben zur Öko-Modellregion

Nähere Informationen zur Stelle und zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie auf unserer Homepage:

www.oekomodellregion-guenztal.de

Fragen zum Stelleninhalt beantwortet Ihnen gerne Öko-Modellregionsmanagerin Rebecca Schweiß ab dem 21.06.2021 (0170 9170356, oekomodellregion@oberguenzburg.de, www.oekomodellregion-guenztal.de).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 28.06.2021 bevorzugt in digitaler Form (PDF, max. 5 MB) an

rathaus@ottobeuren.de

oder postalisch an

Markt Ottobeuren
Herrn Bürgermeister Fries

Marktplatz 6
87724 Ottobeuren

Anforderungen: 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium einer einschlägigen Fachrichtung (z.B. Agrarwissenschaft, Ernährungswissenschaften oder vergleichbarer Fachbereiche mit Bezug zum Stellenprofil) bzw. alternativ einschlägige Berufserfahrung im Bereich (Öko-) Landwirtschaft
  • fundierte Kenntnisse / Berufserfahrung im Bereich des ökologischen Landbaus und der Lebensmittelwirtschaft
  • fundiertes Verständnis von Zusammenhängen von Landwirtschaft, Verarbeitung und Vermarktung (Wertschöpfungsketten)
  • Praktische Erfahrungen im Bereich Projektmanagement, Konzeptentwicklung und Akquise von Fördermitteln
  • Erfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung
  • Netzwerk- und Kooperationsfähigkeit sowie sehr gute Kommunikationseigenschaft
  • Hohes Maß an Selbstorganisation und Eigeninitiative, strategisches, vernetztes und konzeptionelles Denken
  • Moderations- und Präsentationsfähigkeiten sowie sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten mit Außendiensten
  • Rasches Einarbeitungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Erfahrungen in der Vermarktung von Bio-Lebensmitteln, Gemeinschaftsverpflegung und regionale Kenntnisse sowie Erfahrung in der Verwaltung sind von Vorteil
  • Besitz eines gültigen PKW-Führerscheins und die Bereitschaft den Privat-PKW für Dienstfahrten (gegen Kostenerstattung) einzusetzen.
Bewerbungsschluss: 
28.06.2021
Anbieter: 
Öko-Modellregion Günztal
Bahnhofstraße 38
87724 Ottobeuren
Deutschland
WWW: 
http://www.oekomodellregion-guenztal.de
Ansprechpartner/in: 
Rebecca Schweiß
Telefon: 
0170 9170356
E-Mail: 
rathaus@ottobeuren.de
Online-Bewerbung: 
https://www.oekomodellregionen.bayern/...-oeko-modellregion-guenztal-gesucht
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
07.06.2021


zurück nach oben