Gebietsbetreuer*in "Donautal"

Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.

Beschreibung: 

Über uns

Der Naturschutzverband LBV ist mit über 100.000 Unterstützer*innen Bayerns größter Arten- und Biotopschutzverband.

Zur Verstärkung unserer LBV-Bezirksgeschäftsstelle Niederbayern in Straubing suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Gebietsbetreuer*in „Donautal zwischen Pfatter und Deggendorf“

mit Schwerpunkt Wiesenbrüterschutz.

Die Stelle ist mit der Betreuung des Projektes „Amphibienschutz in Rohstoffgewinnungsstätten“ (2 Wochenstunden) in den Bezirken Oberpfalz und Niederbayern verbunden.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt insgesamt 34 Stunden. Dienstort ist die LBV-Bezirksgeschäftsstelle Niederbayern in Straubing. Die Stelle ist vorerst befristet bis 31.03.2024.

Allgemeine Aufgabe der Gebietsbetreuung:
Das Aufgabenfeld der Gebietsbetreuer in den naturschutzfachlich sensiblen und hochwertigen Gebieten umfasst schwerpunktmäßig die Initiierung und Koordination von Maßnahmen, die in Zusammenhang mit dem regionalen Wiesen- und Ackerbrüterschutz stehen. Er fördert zudem den Informationsaustausch zwischen den hierfür relevanten Akteuren, bündelt Er-kenntnisse und teilt diese mit überregionalen Akteuren. Daneben organisiert er akzeptanzfördernde Maßnahmen wie Öffentlichkeitsarbeit/ Umweltbildung, Besucherlenkung, Dokumentation/ Monitoring und bietet eine fachliche Beratung


Ihre Aufgaben

  • Beauftragung von Monitoring in den Brutgebieten
  • Koordination und Initiierung von Projekten und Maßnahmen im Wiesen- und Ackerbrü-terschutz.
  • Etablierung als Ansprechpartner für Landwirte
  • Förderung des Erhalts und Verbesserung der Lebensräume der gebietstypischen beson-ders schützenswerten Arten durch Zusammenarbeit mit allen Akteuren vor Ort
  • Verbesserung der Akzeptanz von NATURA 2000
  • Kooperation mit Behörden, Kommunen, Verbänden und Vereinen

Ihr Profil

  • Sehr gute naturschutzfachliche Kenntnisse
  • Gute Artenkenntnis, insbesondere im Bereich Ornithologie
  • Gute Ortskenntnisse sind wünschenswert
  • Fähigkeit zu selbständigem, eigenverantwortlichem Arbeiten
  • sicheres und verbindliches Auftreten und gute Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute EDV-Kenntnisse
  • PKW-Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zur Übernahme von Abend - und Wochenendterminen

Das bieten wir Ihnen

  • Einen durch kununu ausgezeichneten Arbeitgeber
  • Einen sinnstiftenden Job für eine bessere Welt
  • Faire Entlohnung gemäß LBV-Gehaltstruktur
  • Betriebliche Altersvorsorge in Form einer LBV-Betriebsrente über dem gesetzlichen Standard
  • Arbeit in einem Team aus engagierten, hoch qualifizierten Mitarbeitenden
  • Regelmäßige Fortbildungs- und Schulungsmöglichkeiten
  • Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeit
  • Eine partizipative und offene Arbeitsatmosphäre
  • Einen Arbeitgeber mit 100%iger Weiterempfehlungsquote

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per mail (alle Unterlagen in einem PDF-Dokument) bis 30. Juni 2021 an:

Helmut Beran, Geschäftsführer, bewerbung@lbv.de
Landesbund für Vogelschutz, Eisvogelweg 1, 91161 Hilpoltstein

Bewerbungsschluss: 
30.06.2021
Anbieter: 
Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
Eisvogelweg 1
91161 Hilpoltstein
Deutschland
WWW: 
http://www.lbv.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Helmut Beran (Geschäftsführer)
E-Mail: 
bewerbung@lbv.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
09.06.2021


zurück nach oben