Sachbearbeitung (m/w/d) für den Fachbereich Gewässerschutz

Bezirksamt Pankow von Berlin

Beschreibung: 

Das Bezirksamt Pankow von Berlin, Abt. Umwelt und öffentliche Ordnung sucht ab dem 01.07.2021, unbefristet, eine

Sachbearbeitung (m/w/d) für den Fachbereich Gewässerschutz

Kennziffer: 115-4300-2021

Entgeltgruppe: E11 Fgr. 1 Teil II TV-L Berlin (Bewertungsvermutung)
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden (Teilzeitbeschäftigung ist möglich)

Geplanter Einsatzort: Storkower Straße 115, 10407 Berlin (Änderungen jederzeit möglich)


Ihr Arbeitsgebiet umfasst u. a.:

  • Gewässeraufsicht für stehende Gewässer 2. Ordnung (alleiniger Vertreter der unteren Wasserbehörde)
  • Umsetzung des neuen Berliner Wasserrechtes mit erhöhten Anforderungen an die untere Wasserbehörde
  • Unterstützung der obersten Wasserbehörde bei der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie bei Fließ- und Standgewässern
  • Erstellung, Durchführung und Bewertung oder Beauftragung von umfangreichen Mess-/Überwachungsprogrammen auf dem Gebiet des Gewässerschutzes
  • Erstellung von Programmen zur Nutzung von Gewässerrandstreifen
  • Projektleitung von Umweltförder- und angewandten Forschungsvorhaben
  • Konzeption und Begleitung von Fachgutachten, insbesondere zur Analyse des Gewässerzustands (stehende Gewässer 2. Ordnung)
Anforderungen: 

Sie haben...

  • einen Bachelorabschluss bzw. vergleichbar oder höher in den Bereichen Hydrogeologie, Geoökologie, Umwelttechnik, Wasserwirtschaft, Gewässerökologie oder vergleichbare Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen
  • mindestens 8 Semester Studium in den o.g. oder vergleichbaren Studienrichtungen und mehrjährige Erfahrungen im Bereich des Gewässerschutzes


sowie

Unabdingbar sind:

  • Kenntnisse im Naturschutz/Landschaftspflege, Kenntnisse der Hydrologie, Grundkenntnisse im Garten- und Landschaftsbau, mehrjährige Erfahrungen im Bereich des Gewässerschutzes
  • fundierte Kenntnisse im Wasserrecht (WHG, BWG, EU WRRL)
  • fundierte Kenntnisse im Naturschutzrecht (BNatSchG, NatSchG Bln)

Sehr wichtig sind:

  • Kenntnisse im Vergaberecht: VgV, UVgO, VOB, HOAI, A-BaKenntnisse im EU-Förderrecht, Erfahrungen beim Einwerben von Fördermitteln/Forschungsgeldern


Sie können...

  • auch unter schwierigen Bedingungen engagiert arbeiten
  • Ihr Denken und Handeln auf ein gewünschtes Ziel auszurichten
  • sich personen- und situationsbezogen austauschen


Weitere Einzelheiten können dem Anforderungsprofil (auf der Online-Maske) entnommen werden, welches Sie unter "weitere Informationen" finden.

Bewerbungsschluss: 
04.07.2021
Einsatzort: 
10407 Berlin
Deutschland
Anbieter: 
Bezirksamt Pankow von Berlin
Abt. Kultur, Finanzen und Personal
Breite Str.24a-26
13187 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://www.berlin.de/ba-pankow/karriere/
Ansprechpartner/in: 
Robert Bluhm
Telefon: 
030 90295 2433
E-Mail: 
Bewerbung@ba-pankow.berlin.de
Online-Bewerbung: 
https://www.berlin.de/...fuer-den-Fachbereich-Gewaesserschutz-de-j21183.html
Sonstiges: 
115-4300-2021
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.06.2021


zurück nach oben