Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) „Haushalt-Vergabestelle“ - Teilzeitstelle

Nationalparkverwaltung Unteres Odertal (NLPVUO)

Beschreibung: 

Die Nationalparkverwaltung Unteres Odertal (NLPVUO) beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Teilzeitstelle

einer Sachbearbeiterin/eines Sachbearbeiters (w/m/d)
„Haushalt-Vergabestelle“

unbefristet mit 20 Wochenarbeitsstunden zu besetzen.

Kenn.-Nr.: 02/21/NLPVUO
Dienstort: Schwedt/Oder, OT Criewen

Ihr zukünftiger Arbeitgeber ...
Die Verwaltung des Nationalparks Unteres Odertal ist als Einrichtung des Landes Brandenburg für den Schutz und die Weiterentwicklung des einzigen Flussauennationalparks in Deutschland auf Grundlage des Gesetzes über den Nationalpark Unteres Odertal vom 09.11.2006 zuständig.

Wir bieten Ihnen …

  • ein interessantes Aufgabengebiet, indem eigene Ideen gefragt sind
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten,
  • einen Arbeitsplatz direkt am Nationalpark im Criewener Nationalparkzentrum in einer landschaftlich und kulturhistorisch äußerst reizvollen Umgebung,
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an vielfältigen Aus- und Fortbildungsangeboten, sowohl im fachlichen als auch im persönlichen Bereich

Sie sind für folgendes Aufgabengebiet zuständig …

  • Bearbeitung und Durchführung der Vergabeverfahren für die Nationalparkverwaltung im laufenden Geschäftsbetrieb und im Rahmen von Förderprojekten (EU Life, INTERREG etc.):
    • Verfahrensauswahl (EU Schwellenwerte und nationale Wertgrenzen)
    • Erarbeitung der Leistungsbeschreibung in Abstimmung mit den fachlich verantwortlichen Mitarbeitern/-innen
    • Vorbereitung und Erstellung sämtlicher für das Vergabeverfahren benötigter Begleitinformationen, Dokumente und Formulare
    • Einstellung auf dem Vergabemarktplatz Brandenburg
    • Sichtung, Prüfung und Auswertung der eingegangenen Angebote in Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Fachbereich
    • Vorbereitung der Vergabeentscheidung
    • Erstellung Zuschlagserteilung und Absagen
    • Erarbeitung des Vertrages in Abstimmung mit dem verantwortlichen Fachbereich

Unabdingbar sind …

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder mit einem Bachelorgrad abgeschlossenes Hochschulstudium in einschlägiger Fachrichtung (Verwaltungsfachangestellte/-r, Ausbildung/ Studium im kaufmännischen Bereich oder öffentlichen Finanzwesen
  • Flexibilität und Sicherheit in der Anwendung von Softwareprogrammen (u. a. MS Excel, MS Access, MS Word)
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Vergaberecht und in der Durchführung von Vergabeverfahren
  • eine gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift

Was wir von Ihnen erwarten ...

  • eine gewissenhafte, zuverlässige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise,
  • Organisationsgeschick,
  • Fähigkeit zu selbstständigem, eigenverantwortlichem und zielorientiertem Handeln,
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • die Bereitschaft zum Umgang mit modernen IT-gestützten Arbeitsmitteln

Von Vorteil sind ...

  • gute Kenntnisse in der Anwendung der Unterschwellenvergabeverordnung (UVgO) und des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB)
  • Erfahrungen in der Nutzung des Brandenburgischen Vergabemarktplatzes
  • Erfahrung in einer Landes- oder Kommunalverwaltung
  • Führerschein für PKW und Bereitschaft zum Führen eines Dienst-Kfz
  • Erfahrungen in der Anwendung von SAP

Dotierung:
Bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9 TV-L.

Hinweise:
Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt. Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet.

Zudem sollte Ihre Bewerbung Ihre Motivation und Qualifikation zur Einnahme der Stelle zum Ausdruck bringen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Als Naturschutzverwaltung liegt uns der nachhaltige Umgang mit Ressourcen besonders am Herzen. Bitte bewerben Sie sich deshalb online und senden Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennnummer bis zum 22.09.2021 per E-Mail (ein zusammenhängendes pdf-Dokument, max. 5 MB) an

Peggy.Zabel@nlpvuo.brandenburg.de .

Bewerbungsschluss: 
22.09.2021
Einsatzort: 
Schwedt/Oder, OT Criewen
Deutschland
Anbieter: 
Nationalparkverwaltung Unteres Odertal (NLPVUO)

Deutschland
WWW: 
https://www.nationalpark-unteres-odertal.eu/de/
Ansprechpartner/in: 
Peggy Zabel
E-Mail: 
Peggy.Zabel@nlpvuo.brandenburg.de
Sonstiges: 
Kenn.-Nr.: 02/21/NLPVUO
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
06.09.2021


zurück nach oben