Technische/r Sachbearbeiter/in (m/w/d) - Bereich: Presse- & Öffentlichkeitsarbeit / Online-Kommunikation

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Beschreibung: 

Im Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) in Wiesbaden ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

einer technischen Sachbearbeiterin / eines technischen Sachbearbeiters (m/w/d)

im Bereich „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Online-Kommunikation“

befristet gem. § 14 Abs. 1 Nr. 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) für zwei Jahre in Vollzeit zu besetzen.

Das HLNUG ist eine technisch-wissenschaftliche Umweltbehörde im Geschäftsbereich des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV).

Fachleute ver­schiedener Disziplinen untersuchen und überwachen die wesentlichen Umweltmedien Wasser, Boden und Luft sowie die naturschutzrelevanten Lebensräume und Arten in Hessen.

Es werden Daten und Informa­tionen zum Zustand und zur Veränderung der Umweltmedien erfasst und gesammelt, aufbereitet, bewertet und öffentlich zugänglich gemacht. Aus den Daten werden Konzepte, Handlungsempfehlungen und Gut­achten erstellt.

Die Stelle ist im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (PÖ) des HLNUG angesiedelt und beinhaltet eine enge Zusammenarbeit mit der Pressesprecherin.

Das wahrzunehmende Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das neue hessische Zentrum für Artenvielfalt, Strukturierung und Übernahme neuer Webinhalte in die Naturschutzseiten des HLNUG
  • Aufbau eines Videokanals für das HLNUG und selbständiges Erstellen kurzer Videobeiträge
  • Betreuung des Twitter-Accounts des HLNUG
Anforderungen: 

Vorausgesetzt werden:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Kommunikations- oder Medienwissenschaften, Public Relations, Journalistik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung

oder

  • ein abgeschlossenes Studium und eine nachgewiesene mehrjährige Erfahrung im gesuchten Aufgabengebiet, vorzugsweise in der Mediengestaltung

Außerdem:

  • praktische Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt im Bereich Homepage, Videos und Social Media
  • Erfahrung im Erstellen von Kommunikationskonzepten sowie im Umgang mit Journalisten bzw. Presseanfragen
  • Erfahrung im redaktionellen Aufbau und in der Betreuung von Webseiten und Social Media-Accounts von Behörden oder größeren Unternehmen sowie im Umgang mit Content Management Systemen (insbesondere Typo3)
  • Erfahrung in der Anwendung von professionellen Layout-, Schnitt- und Satzprogrammen (Adobe Photoshop, Adobe Lightroom, Adobe InDesign, Adobe Premiere, iMovie oder vergleichbar)
  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, insbesondere Team- und Konfliktfähigkeit und Verhandlungssicherheit
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie eine gute Ausdrucksweise und Gespür für Bildsprache

Wünschenswert sind:

  • umfassende Kenntnisse landes- und bundespolitischer Themen, besonders im Umweltbereich. Kenntnisse auf den Themenfeldern Biologie und Naturschutz sind von Vorteil.
  • Kenntnisse im Presse-, Urheber- und Datenschutzrecht und in der Umweltinformationsgesetz­gebung
  • Grundkenntnisse journalistischer Praxis sowie technisches Knowhow (Kamera und Schnitt).
Bewerbungsschluss: 
27.09.2021
Anbieter: 
Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie
Dezernat Z3 - Personal, Recht
Rheingaustr. 186
65203 Wiesbaden
Deutschland
WWW: 
http://www.hlnug.de
Ansprechpartner/in: 
Silke Glöckner
Telefon: 
0611 6939-451
Fax: 
0611 6939-521
E-Mail: 
bewerbung-z3@hlnug.hessen.de
Sonstiges: 
Kennziffer PÖ 2021 01 gD
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
07.09.2021


zurück nach oben