Referent/in für das Monitoring und die Evaluierung des Nährstoffmanagements (m/w/d)

Landwirtschaftskammer NRW

Beschreibung: 

Arbeiten Sie mit uns gemeinsam in einem motivierten und engagierten Team für die Grüne Branche!


Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für den Fachbereich 61 - Landbau, Nachwachsende Rohstoffe - in Köln-Auweiler baldmöglichst eine/n


Referent/in für das Monitoring und die Evaluierung des Nährstoffmanagements (m/w/d)

Anforderungen: 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie entwickeln Konzepte und ein strukturiertes Datenmanagementsystem für das Monitoring und die Evaluierung des Nährstoffmanagements sowie düngerechtlicher Auflagen in Nordrhein-Westfalen
  • Sie führen unterschiedliche einzelbetriebliche, agrarstatistische Daten sowie Informationen aus dem Versuchswesen und dem Vollzug des Düngerechts zusammen und werten diese für eine kontinuierliche Berichtserstattung zum Nährstoffmanagement in Nordrhein-Westfalen aus
  • Sie nutzen die aufbereiteten Nährstoffdaten und entwickeln mit verschiedenen Akteuren Konzepte zur Verbesserung der Nährstoffeffizienz in Nordrhein-Westfalen
  • Sie arbeiten interdisziplinär an der Modellierung von Nährstoffeinträgen in Gewässer mit bundes- und landesweit tätigen Institutionen, Hochschulen und Universitäten zusammen
  • Sie erstellen Berichte, veröffentlichen Fachartikel und halten Vorträge

Was Sie mitbringen:

  • Universitätsabschluss Agrarwissenschaften (Master bzw. Diplom) mit dem Schwerpunkt Pflanzenproduktion oder anderer, den Aufgabenschwerpunkten entsprechender Fachrichtung zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen
  • Erfahrungen mit GIS und Datenbanksystemen, Programmierkenntnisse sind vorteilhaft
  • Persönliches Engagement, Teamfähigkeit sowie eine strukturierte, zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Homeoffice
  • umfassende Fort- und Weiterbildung
  • zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • E-Learning
  • Kantine

Es handelt sich um eine zunächst für zwei Jahre befristete Stelle. Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) dotiert. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und daher auch für Teilzeitkräfte geeignet. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Job kompakt:

  • Bewerbung über Website
  • Besetzung baldmöglichst
  • in Köln-Auweiler

Sie bringen die Bereitschaft und die Fähigkeit mit, teamorientiert, selbständig und innovativ zu arbeiten und sich in fremde und neue Sachverhalte einzuarbeiten? Sie wollen in einem modernen und familienfreundlichen Dienstleistungsunternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien arbeiten?


Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!


Für Vorabinformationen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an:

Zur Klärung personalrechtlicher Fragen wenden Sie sich bitte an:

Werden Sie Teil des Teams!


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen reichen Sie bitte bis zum 26.09.2021 ausschließlich über das Bewerbermanagementsystem der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen (Anforderungsnummer 806) ein. Den Zugang zum Bewerbermanagementsystem der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen erhalten Sie über die Stellenanforderung unter www.landwirtschaftskammer.de/wir/stellen.

Bewerbungsschluss: 
26.09.2021
Einsatzort: 
50765 Köln-Auweiler
Deutschland
Anbieter: 
Landwirtschaftskammer NRW
Fachbereich 11 - Personal, Organisation -
Nevinghoff 40
48147 Münster
Deutschland
WWW: 
https://www.landwirtschaftskammer.de/
Ansprechpartner/in: 
Carolin Volks
Telefon: 
02512376643
E-Mail: 
carolin.volks@lwk.nrw.de
Online-Bewerbung: 
https://www.landwirtschaftskammer.de/wir/stellen/
Sonstiges: 
Anforderungsnummer 806
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
07.09.2021


zurück nach oben