Jugendbildungsreferent*in

Naturschutzjugend im NABU - Rheinland-Pfalz e.V.

Beschreibung: 

Die Naturschutzjugend (NAJU) im Naturschutzbund Rheinland-Pfalz e.V. sucht zum 15. Januar 2022 für die Landesgeschäftsstelle in Mainz eine*n

Jugendbildungsreferent*in (m/w/d)

mit Schwerpunkt Jugendbereich

(Teilzeit – 26 Stunden/Woche)

Die NAJU RLP ist der eigenständige Kinder- und Jugendbereich des NABU RLP und richtet sich schwerpunktmäßig an Menschen bis 27 Jahre.

Wir sind junge Menschen, die sich voller Tatendrang für Umweltbildung, Nachhaltigkeit im Alltag und praktischen Naturschutz einsetzen. Natur- und Umweltschutz sind für uns eine Herzensangelegenheit, für die wir Bewusstsein, Aufmerksamkeit und Begeisterung schaffen und dabei eine inspirierende Zeit unter Gleichgesinnten verbringen möchten.

Die NAJU RLP steht für lebendiges Engagement für den Umwelt- und Naturschutz, gelebte Jugendkultur, gesellschaftliche Vielfalt, eine lebendige Demokratie und Inklusivität. Unsere Themen reichen von Stadtnatur, Nachhaltigkeit, Müllvermeidung, Klimakrise und Ökosystem Wald bis hin zum Naturerleben.

Der ehrenamtliche Landesvorstand der NAJU RLP besteht aus sieben engagierten jungen Menschen. In der Landesgeschäftsstelle arbeiten eine Jugendbildungsreferentin für den Kinderbereich und Finanzen sowie zwei FÖJler*innen.

Für den Jugendbereich sowie die Öffentlichkeitsarbeit suchen wir eine Neubesetzung. Zusammen arbeiten wir als Team aus Ehren- und Hauptamtlichen an Themen wie Vernetzung und interkulturelle Öffnung.

Deine Aufgaben sind:

  • Veranstaltungsorganisation sowohl bestehender Veranstaltungsreihen (Fortbildungen, unter anderem die JuLeiCa; thematische Workshops) als auch Planung und Umsetzung eigener Ideen
  • Nach Wunsch auch selbst Referent*in bei Veranstaltungen sein
  • Zusammenarbeit mit dem Vorstand, Betreuung und Beratung der Ehrenamtlichen (jugendliche Aktive, Gruppenleiter*innen, FÖJler*innen)
  • Unterstützung der Ehrenamtlichen bei der Umsetzung ihrer Ideen, gemeinsame Entwicklung und Umsetzung verschiedener Projekte und Veranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Verbandsentwicklung
  • Vernetzung mit anderen Organisationen, Zusammenarbeit mit Kooperationspartner*innen und Vertretung der NAJU RLP in Gremien des Vereins und von Dachorganisationen
  • Akquise, Beantragung und Abrechnung der Projektmittel Deiner Veranstaltungen
  • Mitarbeit in den Themenfeldern: Natur- und Umweltschutz, BNE, Jugendschutz, Jugendpolitik, interkulturelle Öffnung, diversitätsbewusste Bildungsarbeit

Das bieten wir Dir:

  • Arbeit in einem engagierten Team
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Mitgestaltung und Ausbau des Jugendbereichs
  • Eine unbefristete Stelle im Umfang von 26 Stunden/Woche

Bewerbungsfrist ist der 17. Oktober 2021.

Die Vorstellungsgespräche finden zwischen dem 15. und 27. November 2021, je nach Situation online oder in Präsenz statt.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung.

Lade deine Bewerbungsunterlagen über diesen Link in die datenschutzsichere Cloud hoch (in einem einzigen PDF-Dokument):

https://cloud.naju.de/index.php/s/TwmLCsZ3iLorR8R

Für Rückfragen steht Vera Neugebauer, Jugendbildungsreferentin, zur Verfügung: vera.neugebauer@naju-rlp.de

Anforderungen: 

Das bringst Du mit:

  • Du kannst junge Menschen (12-27 Jahre) für Natur- und Umweltschutz begeistern.
  • Du möchtest Ideen einbringen und kreativ werden, um die NAJU RLP und ihren Jugendbereich weiter zu entwickeln.
  • Du hast Spaß an Organisationsaufgaben und behältst den Überblick.
  • Du kannst selbständig und eigenverantwortlich arbeiten und planen, arbeitest aber auch gerne in Teams und möchtest kooperativ die beste Lösung finden.
  • Du kommunizierst gerne und gehst interessiert auf Menschen zu.
  • Du bist auch am Wochenende und abends dabei, wenn es Veranstaltungen und Treffen für die Ehrenamtlichen gibt.
  • Du hast ein abgeschlossenes Studium.
  • Du kannst dich auf Deutsch fließend in Wort und Schrift ausdrücken.
  • Du identifizierst dich mit den Grundsätzen und Zielen des Verbandes.
  • Von Vorteil ist Erfahrung in der Verbandsarbeit, z.B. durch eigene ehrenamtliche Tätigkeit.
  • Du hast idealerweise einen Pkw-Führerschein oder würdest ihn noch machen.
Bewerbungsschluss: 
17.10.2021
Anbieter: 
Naturschutzjugend im NABU - Rheinland-Pfalz e.V.
Frauenlobstraße 15-19
55118 Mainz
Deutschland
WWW: 
http://www.naju-rlp.de
Ansprechpartner/in: 
Vera Neugebauer
E-Mail: 
vera.neugebauer@naju-rlp.de
Online-Bewerbung: 
https://naju-rlp1.jimdofree.com/...nausschreibung-jugendbildungsreferent-in/
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.09.2021


zurück nach oben