Leiter:in Natura 2000-Station "Obere Saale"

Naturforschende Gesellschaft Altenburg e.V. (NfGA)

Beschreibung: 

ÜBER UNS:

Die Naturforschende Gesellschaft (NfGA) ist der Trägerverein der Natura 2000-Station „Obere Saale“ welche mit der Erhaltung und Wiederherstellung günstiger Erhaltungszustände von Lebensraumtypen und Arten der FFH-Richtlinie und der Vogelschutzrichtlinie in den Landkreisen Saalfeld-Rudolstadt und Saale-Orla-Kreis beauftragt ist. Zu diesem Zweck werden Natur- und Artenschutzprojekte mit dem Schwerpunkt Natura 2000 entwickelt und umgesetzt. Die Stelle der Stationsleitung (m/w/d) der Natura 2000-Station „Obere Saale“ ist möglichst ab sofort in Vollzeit befristet bis zum 31.12.2023 zu besetzen.

WAS SIE ERWARTET – IHRE AUFGABEN:

  • fachliche Steuerung der gesamten Prozesse/Projekte der Natura-2000-Station
  • Hauptansprechpartner für Projektbeteiligte wie Fachbehörden, Flächeneigentümer, ehrenamtlicher Naturschutz und sonstige regionale Akteure
  • Leitung und Führung des Stationsteams
  • Finanzkontrolle, -verantwortung
  • Abstimmung mit Fördermittelgebern zu administrativen und inhaltlichen Fragestellungen
  • Präsentation des Netzwerks Natura 2000, der Station und ihrer Projekte in der Öffentlichkeit
  • eigenständige Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Erfolgskontrolle und Dokumentation der Arbeit der Station

WAS WIR IHNEN BIETEN:

  • eine äußerst interessante, abwechslungsreiche Position
  • sehr selbständiges, flexibles und eigenverantwortliches Agieren
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L Entgeltgruppe 12
  • Dienstort ist die Natura 2000-Station „Obere Saale" in 07407 Uhlstädt-Kirchhasel (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringen). Nach Absprache kann mobil bzw. im Home-Office gearbeitet werden.

BEWERBUNG:

Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an Frauen und Männer. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Es werden nur vollständige Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweise) berücksichtigt. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (ein PDF, maximal 5MB) bis spätestens 22.10.2021 ausschließlich per E-Mail an: personal@nfga.de

Anforderungen: 

WAS WIR UNS VON IHNEN WÜNSCHEN – IHR PROFIL:

  • abgeschlossenes Fachhochschul-/ Hochschulstudium mit Schwerpunkt Biologie/ Ökologie/ Naturschutz/ Agrar-/ Forstwissenschaften oder vergleichbarer Fachrichtungen
  • Erfahrung im Projektmanagement/ -entwicklung und Kenntnisse im Bereich Natura2000, Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit
  • umfassende Kenntnisse des Umwelt- und Artenschutzrechts sowie der FFH-Richtlinie
  • sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick bei Projektvorstellungen und Diskussionen, Verantwortungsbewusstsein
  • MS Office Kenntnisse, QGIS-Anwenderkenntnisse
  • PKW-Führerschein und Reisebereitschaft unter Einsatz des Privat-PKW gegen gängige km-Vergütung
  • mindestens 2-jährige Berufserfahrung
Bewerbungsschluss: 
22.10.2021
Einsatzort: 
07407 Uhlstädt-Kirchhasel
Deutschland
Anbieter: 
Naturforschende Gesellschaft Altenburg e.V. (NfGA)
Am Wehrrasen 16a
04626 Schmölln
Deutschland
WWW: 
http://www.nfga.de
Ansprechpartner/in: 
Gitte Baumkötter
Telefon: 
034491 582264
E-Mail: 
personal@nfga.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.09.2021


zurück nach oben