Sachbearbeitung im Bereich Naturschutz und Landschaftspflege / UNB (m/w/d)

Stadt Wetzlar - Magistrat der Stadt

Beschreibung: 

Engagement für Menschen, Lebensqualität in der Region mitgestalten, eigene Ideen einbringen – das sind wichtige Voraussetzungen für die Arbeit in der Stadtverwaltung Wetzlar.

Unsere rund 1.000 Mitarbeiter/-innen sind erste Anlaufstelle für alle Anliegen zum Wohnen, Arbeiten und Leben in Wetzlar.

Unser Ziel ist es, die Attraktivität unserer Stadt für alle 54.000 Einwohner/-innen nachhaltig weiterzuentwickeln.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachbearbeitung im Bereich Naturschutz und Landschaftspflege / UNB (m/w/d)

für unser Amt für Umwelt und Naturschutz EG 11 TVöD.

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung und Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen von der Vergabe von Planungsaufträgen incl. der Ausschreibung, Einholung erforderlicher Genehmigungen, Kontrolle der Umsetzung, langfristigen Erhaltung und Monitoring, die Abstimmun in fachlichen Gremien bis hin zur vertraglichen Vereinbarung mit beteiligten Dritten
  • Bearbeitung der Eingriffsregelung bei Vorhaben und Plänen aller Art, insbesondere auch in der Bauleitung und im Baugenehmigungsverfahren; Durchführung von naturschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren
  • Bearbeitung aller Fragestellungen des Landschaftsschutzes sowie des Arten- und Biotopschutzes
  • Bearbeitung illegaler Eingriffstatbestände nach allen einschlägigen europäischen und nationalen Gesetzen und Rechtsvorschriften;
  • Erlass von Verfügungen, Bußgeldbescheiden und Vollzug von Zwangsmaßnahmen
  • Umgang mit der Kompensationsverordnung, Ökokonten und der Fachdatenbank Natureg
  • Vertretung der UNB in verschiedenen Fachgremien/Arbeitsgruppen sowie die Geschäftsführung des Naturschutzbeirates

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein Diplom- oder Masterabschluss der Fachrichtung Biologie, Geographie Landschaftsökologie / Landschaftspflege oder Umweltwissenschaften
  • Idealerweise besitzen Sie Berufs- und Verwaltungserfahrung im angegebenen Aufgabengebiet
  • Sie haben gute fachliche und rechtliche Kenntnisse im Natur- und Artenschutz
  • Sie verfügen idealerweise über Kenntnisse des allgemeinen und besonderen Verwaltungsrechts und der Vergabevorschriften
  • Sie besitzen Kenntnisse in der Projektorganisation und im Projektmanagement
  • Sie arbeiten selbstständig, treffen verantwortungsvolle Entscheidungen, stellen sich Konflikten und sind bereit, Lösungen zu finden
  • Sie besitzen Verhandlungsgeschick, sind durchsetzungsfähig, aufgeschlossen und drücken sich situationsgerecht aus
  • Sie arbeiten gerne im Team und sind im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B/BE bzw. 3

Ihre Chance:

  • flexible Arbeitszeiten, vielseitige Möglichkeiten zur Vereinbarung von Familie und Beruf
  • umfangreiche Möglichkeiten der Personalentwicklung
  • Förderung Ihrer Gesundheitsvorsorge
  • eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge
  • bei Bedarf Hilfe bei der Wohnungssuche

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Insbesondere möchten wir auch schwerbehinderte Menschen fördern und bitten
sie, sich bei entsprechender Eignung zu bewerben.

Wir bitten Sie, sich ausschließlich online über www.interamt.de zu bewerben.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 30.09.2021 online über www.interamt.de.

Fragen beantwortet Ihnen vorab gerne:

sowie

Bewerbungsschluss: 
30.09.2021
Anbieter: 
Stadt Wetzlar - Magistrat der Stadt
Amt für Umwelt und Naturschutz
Ernst-Leitz-Straße 30
35578 Wetzlar
Deutschland
WWW: 
https://www.wetzlar.de/vv/oe/188010100000002407.php
Ansprechpartner/in: 
zum Verfahren: Frau Diehl; fachl.: Frau Dr. Biermann
Telefon: 
06441 99-1115; -3900
Online-Bewerbung: 
https://www.karriere-mittelhessen.de/...utz-und-landschaftspflege-unb-222264
Sonstiges: 
INTERAMT-ID: 717051
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.09.2021


zurück nach oben