Projektmanager/in für die Öko-Modellregion Paartal

Öko-Modellregion Paartal / WITTELSBACHER LAND e.V.

Beschreibung: 

Die Öko-Modellregion Paartal, vertreten durch den WITTELSBACHER LAND e. V. sucht eine/n 

Projektmanager/in für die Öko-Modellregion Paartal

in Vollzeit oder aufgeteilt in zwei Teilzeitstellen.

Die Besetzung der Stelle erfolgt zunächst als Elternzeitvertretung befristet auf mindestens ein Jahr.

Öko-Modellregionen sind ein Baustein des Landesprogramms BioRegio 2030, des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Die Öko-Modellregion Paartal will in diesem Sinne die Produktion heimischer Bio-Lebensmittel und das Bewusstsein für regionale Wertschöpfung fördern und arbeitet seit September 2019 an der Umsetzung ihres Konzepts. Das Konzept für die Öko-Modellregion (ÖMR) Paartal wurde durch engagierte Biobauern unter Beteiligung zivilgesellschaftlicher Organisationen und mit Unterstützung des Landkreises Aichach-Friedberg entwickelt und in den letzten 2,5 Jahren mit Leben gefüllt.

Der Wittelsbacher Land e. V. ist der Träger der ÖMR, zudem ist er Lokale Aktionsgruppe (LAG) und Regionalentwicklungsverein im Landkreis Aichach-Friedberg. Dabei setzt sich der Verein seit jeher für gesunde Ernährung und regionale Produkte ein. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 15. Januar 2022, eine/n verantwortliche/n Projektmanager/in.

Der Tätigkeitsbereich des/der Projektmanagers/in umfasst

  • Begleitung und Weiterentwicklung der laufenden Projekte zu Bio-Produkten in regionalen Wertschöpfungsketten und in der Bio-Außer-Haus-/Gemeinschaftsverpflegung (Projektkoordination).
  • Bewusstseinsbildung für regionale Bio-Lebensmittel, Öffentlichkeitsarbeit, Vortragstätigkeit sowie die Organisation und Durchführung von Aktionstagen.
  • Schnittstelle zur Lenkungsgruppe, dem Wittelsbacher Land e.V., dem Landkreis Aichach-Friedberg, den Projektbeteiligten sowie zur zuständigen Projektkoordination der ALE (BZA) und LfL.
  • Unterstützung regionaler Akteure (Landwirte, Verarbeiter, Vermarkter usw.) beim Aufbau von bio-regionalen Wertschöpfungsketten (Erkennen von Hürden, Nutzung von Synergieeffekten, Einwerben zusätzlicher Fördermittel etc.).
  • Organisation und Moderation von Arbeitskreisen und Workshops, Netzwerkbildung in der Region sowie Kooperation mit den Akteuren, Verwaltungen, Institutionen, Organisationen und Unternehmen.
  • Erstellen der Inhalte für die Internetseite und laufende Abstimmung mit der für die Redaktion der Internetseite zuständigen Projektkoordination (BZA und LfL).

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes agrarwissenschaftliches, landwirtschaftliches oder vergleichbares Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse/Berufserfahrung im Bereich der ökologischen Land- und Lebensmittelwirtschaft (Produktion und/oder Verarbeitung und Vermarktung)
  • Fundiertes Verständnis von Zusammenhängen und Besonderheiten in der ökologischen Landwirtschaft, Verarbeitung und Vermarktung (Wertschöpfungsketten)
  • Praktische Erfahrungen im Bereich Projektmanagement und Konzeptentwicklung
  • Hohe soziale Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein, Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten mit Außendiensten, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Netzwerkfähigkeit, Eigeninitiative, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Beherrschen von Präsentations- und Moderationstechniken
  • Erfahrungen mit Öffentlichkeitsarbeit und dem Erstellen von Informationsmaterialien
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Führerscheinklasse B (E); Bereitschaft von Dienstfahrten mit eigenem PKW (gegen Kostenerstattung) 

Im Idealfall bringen Sie mit:

  • Kenntnisse über den Landkreis Aichach-Friedberg und die nördlichen Paarregionen
  • Erfahrung in der Beschaffung von Fördermitteln
  • Erfahrungen in Projekten mit Kommunen oder Kommunalverbänden 

Unsere Benefits

Die interessante und vielseitige Stelle bietet selbständiges Arbeiten mit flexiblen Arbeitszeiten bei einer leistungsgerechten Bezahlung. Vorgesehen ist eine Einstufung nach Entgeltgruppe 11 – mit Entwicklungsmöglichkeit bei besonders geeigneter Qualifikation und Eignung – sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. 

Sind Sie interessiert?

Dann richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 29. November 2021 an den Wittelsbacher Land e. V., z. Hd. Herrn David Hein, Werlberger Straße 7, 86551 Aichach oder per E-Mail an david.hein@wittelsbacherland-verein.de. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Fragen zum Stelleninhalt erhalten Sie unter der Rufnummer 08251/8650512.

Bewerbungsschluss: 
29.11.2021
Anbieter: 
Öko-Modellregion Paartal / WITTELSBACHER LAND e.V.
Werlbergerstraße 7
86551 Aichach
Deutschland
WWW: 
https://www.wittelsbacherland-verein.de/
Ansprechpartner/in: 
David Hein
E-Mail: 
david.hein@wittelsbacherland-verein.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.11.2021
zurück nach oben