Projektleiter (m/w/d) für den technischen Bereich

AAV - Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung

Beschreibung: 

Für den technischen Bereich sucht der AAV zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektleiter (m/w/d)


Standort: Hattingen im Ruhrgebiet

Der AAV ist ein bundesweit einzigartiges Kompetenzzentrum für Flächenrecycling und Altlastensanierung, in dem Land, Kommunen und Wirtschaft partnerschaftlich zusammenarbeiten. Als
Körperschaft des öffentlichen Rechts und öffentlicher Auftraggeber führt der AAV als Maßnahmenträger vorwiegend komplexe Maßnahmen zur Altlastensanierung und zum Flächenrecycling
im Land Nordrhein-Westfalen durch. Für diese Zukunftsaufgaben sucht der AAV Verstärkung und freut sich, wenn Sie Ihre praktischen Erfahrungen und Fachkenntnisse einbringen und weiterentwickeln wollen.


Ihre Aufgaben

  • Fachtechnische Koordinierung, Begleitung und Beurteilung von Flächenrecycling- und Altlastensanierungsprojekten und der damit zusammenhängenden Boden- und Grundwassersanierungen
  • Selbstständige Leitung und Steuerung von Projekten einschließlich gutachterlicher und fachspezifscher Tätigkeiten
  • Abstimmung mit zuständigen Behörden; Vorbereitung von Vertragsabschlüssen
  • Mitwirkung und Unterstützung der zentralen Vergabe sowie Vergabe von Bau- und Dienstleistungen als öffentlicher Auftraggeber an externe Fachunternehmen und Dienstleister einschließlich Rechnungsprüfung und Kostenkontrolle
  • Erstellung von Genehmigungsunterlagen und Fördermittelanträgen als öffentlicher Maßnahmenträger
  • Prüfung und Bewertung von Gutachten und Berichten im Rahmen der Beratungsleistungen von öffentlichen Stellen und Wirtschaftsunternehmen; fachgutachterliche Stellungnahmen
  • Vorbereitung von Gremiensitzungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Bezug zum oben beschriebenen Aufgabengebiet, z. B. Geowissenschaften (Geologie, Hydrogeologie), Chemie, Bauingenieurwesen (Tiefbau) o. Ä.
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Aufgabenbereich
  • Exakte, sorgfältige, strukturierte, lösungsorientierte und effiziente Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit; Teamgeist
  • Kenntnisse im Umwelt- und Vergaberecht
  • Projektmanagementerfahrung


Der AAV bietet Ihnen

  • Vergütung orientiert am TV-L
  • Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst
  • Gleitzeitregelung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiches und anspruchsvolles Arbeiten in einem interdisziplinär besetzten Team
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf


Hattingen ist ein attraktives Mittelzentrum mit einer schönen Altstadt im südlichen Teil des Ruhrgebiets, einem abwechslungsreichen Angebot der benachbarten Großstädte Bochum und Essen sowie einer direkten Anbindung an die interessanten Mittelgebirgslandschaften des Bergischen Landes und Sauerlandes mit einer hohen Freizeitqualität.

Ihre Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 24.01.2022 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit per E-Mail (max. 5 MB) an den

AAV - Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung
Postfach 80 01 47
45501 Hattingen


E-Mail: bewerbung@aav-nrw.de


Die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht. Dies gilt auch für Gleichgestellte im Sinne von § 2 Sozialgesetzbuch – Neuntes Buch (SGB IX) oder für Personen, die
danach gleichgestellt werden können (Grad der Behinderung von mindestens 30 %).

Bewerbungsschluss: 
24.01.2022
Einsatzort: 
45501 Hattingen im Ruhrgebiet
Deutschland
Anbieter: 
AAV - Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung
Postfach 80 01 47
45501 Hattingen
Deutschland
WWW: 
https://www.aav-nrw.de/startseite.html
E-Mail: 
bewerbung@aav-nrw.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
13.12.2021
zurück nach oben