Naturschutzfachkraft (m/w/d) - Schwerpunkt: Biodiversität

Landkreis Heidenheim

Beschreibung: 

Beim Landratsamt Heidenheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgender Arbeitsplatz zu besetzen:

Naturschutzfachkraft (m/w/d) mit Schwerpunkt Biodiversität

Sie sind auf der Suche nach einem abwechslungsreichen und sicheren Job? 

Als moderner Dienstleister mit über 650 Mitarbeitenden bietet das Landratsamt Heidenheim nicht nur jede Menge Vielfalt in Ihrem neuen Aufgabengebiet, sondern auch gute Aufstiegschancen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Umsetzung der Fachplanung zum landesweiten Biotopverbund in Zusammenarbeit mit dem Landschaftserhaltungsverband
  • Pflege des Kompensationskatasters und Kontrolle der Umsetzung 
  • eigenständige Entwicklung von Maßnahmen zum Erhalt und zur Förderung von Streuobstbeständen 
  • Beratung und Betreuung von Kommunen bei der insektenfreundlichen Gestaltung öffentlicher Grünflächen 
  • Umsetzung des Verbotes von Pflanzenschutzmitteln in Naturschutzgebieten

Unser Angebot:

  • Eingruppierung der Stelle in Entgeltgruppe 10 TVöD vorbehaltlich einer Stellenbewertung durch die Stellenbewertungskommission 
  • Vollzeit, grundsätzlich teilbar 
  • flexible Arbeitszeit im Rahmen der gültigen Dienstvereinbarung 
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten 
  • Jobticket

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 04.02.2022 über unser Onlineportal.

  • Für Fragen stehen Ihnen beim Fachbereich Wald und Naturschutz Herr Riester, Telefon 07321 321-1390 und beim Stabsbereich Personal Frau Süßmuth, Telefon 07321 321-2330, gerne zur Verfügung.

In Durchführung des Chancengleichheitsgesetzes werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.  
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Anforderungen: 

Ihr Profil:

  • Bachelorstudium (FH oder Hochschule) in den Fachrichtungen Biologie, Landespflege oder Landschaftsplanung mit Schwerpunkt Naturschutz oder vergleichbare Qualifikation
  • vertiefte Kenntnisse der heimischen Flora und Fauna und Erfahrungen in der Beurteilung naturschutzfachlicher Sachverhalte
  • gute Rechtskenntnisse in den Aufgabenbereichen 
  • gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS Office sowie ARC-GIS 
  • praktische Erfahrungen in der Naturschutzarbeit oder der Umweltverwaltung 
  • Verhandlungsgeschick, Kontaktfähigkeit und Teamgeist 
  • Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKWs gegen Kostenersatz
Bewerbungsschluss: 
04.02.2022
Anbieter: 
Landkreis Heidenheim
Fachbereich Wald und Naturschutz
Felsenstraße 36
89518 Heidenheim
Deutschland
WWW: 
https://www.landkreis-heidenheim.de/...ramm/fachbereich+wald+und+naturschutz
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Herr Riester; zum Verfahren: Frau Süßmuth
Telefon: 
07321 321-1390; -2330
Online-Bewerbung: 
https://karriere.landkreis-heidenheim.de/...a708b76a2d53081cb5d?ref=homepage
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.01.2022
zurück nach oben