Sachbearbeiter/in Biodiversitätsmanagement (m/w/d)

Wissenschaftsstadt Darmstadt

Beschreibung: 

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Zur Verstärkung unseres Teams mit zurzeit 14 Mitarbeiter/innen bieten wir Ihnen folgende Stelle:

Sachbearbeiter/in Biodiversitätsmanagement (m/w/d)

beim Umweltamt

Unser Angebot:

  • Status: Tarifbeschäftige/r
  • Eintritt: ab sofort
  • Dauer: befristet, vorerst bis 31. Oktober 2024
  • Arbeitszeit: Vollzeit (39 Std./Wo.), Teilzeit möglich
  • Bezahlung: EG 9c TVöD
  • (Brutto-) Gehalt: 3.390.37 € bis 4.748.36 € (je nach Berufserfahrung)
  • Monatsgehälter: 12,7028 (inkl. Jahressonderzahlung)
  • Bewerbungsfrist. 25. Januar 2022
  • Kennziffer: 2/9 (bitte angeben)

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung Biodiversitätsstrategie (Schwerpunkt „Grün- und Freiflächen der Darmstädter „Biodiversitätsstrategie – 25 Schritte zur Biologischen Vielfalt“):
    • Verwaltungsinterne und -externe Vernetzungs- und Abstimmungs-aufgaben mit Akteuren des Grünflächenmanagements z.B. in Form der Durchführung von Workshops, Konzeption von Informationsveranstaltungen, Erstellung von Handreichungen, Reallabore etc.
    • Öffentlichkeitsarbeit (Entwicklung von Schulungsmaterialien, Erstellung von Flyern, Pressearbeit)
    • Beantragung / Verwaltung von Fördermitteln
    • kontinuierliche Evaluation der Umsetzung von Maßnahmen mittels zu erarbeitender Parameter in Bezug auf Optimierung Grünflächenmanagement und Wertschätzung von Grün- und Freiflächen
    • Budgetplanung (Verwendung von Sachmitteln für Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen und Informationsmaterialien)

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens Bachelor) vorzugsweise mit Bezug/im Bereich Natur- und Artenschutz, Umweltplanung (z.B. B. Sc. Biologische Diversität und Ökologie) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung (mindestens zwei Jahre)
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Kreativität/Innovation sowie Organisationsfähigkeit
  • Bildschirmtauglichkeit

Wünschenswert wären darüber hinaus:

  • Artenkenntnise Fauna/Flora

Ihre Vorteile:

  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • angenehmes Arbeitsumfeld
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium
  • Standort des Arbeitsplatzes: Bessunger Straße 125, Block C, 64295 Darmstadt

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

  • Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Frau Lübbe, Tel.: 06151 13-3283.
  • Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Wiese, Tel.: 06151 13-3568 gerne zur Verfügung.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Um den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

JETZT BEWERBEN

Bewerbungsschluss: 
25.01.2022
Anbieter: 
Wissenschaftsstadt Darmstadt
Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung
Luisenpl. 5a
64283 Darmstadt
Deutschland
WWW: 
https://www.darmstadt.de/leben-in-darmstadt/umwelt
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Frau Lübbe; zum Verfahren: Frau Wiese
Telefon: 
06151 13-328; -3568
Online-Bewerbung: 
https://karriere.darmstadt.de/stellenangebot.html?yid=923
Sonstiges: 
Kennziffer: 2/9
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.01.2022
zurück nach oben