Wissenschaftliche/r Projektmitarbeiter/in

Öko-Recherche Büro für Umweltforschung und -beratung GmbH

Beschreibung: 

Die Öko-Recherche GmbH ist ein kleines, unabhängiges und international tätiges Büro für Umweltforschung und -beratung mit Sitz in Frankfurt/Main. Der Schwerpunkt der Unternehmensaktivitäten liegt auf wissenschaftlichen Studien und Gutachten zu Anwendungen und Emissionen fluorierter Treibhausgase (F-Gase) sowie technischen Beratungsleistungen in der Umwelt- und Klimapolitik. Für aktuelle Projekte suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort eine/n

wissenschaftliche/n Projektmitarbeiter/in / Project Manager

Tätigkeiten:

  • Datenanalysen und Literaturauswertungen zu verschiedenen komplexen Sachverhalten im Kontext von Klimaschutz, Chemikalienpolitik und Energieeffizienz;
  • Erstellung von komplexen technischen Berichten und Gutachten sowie wissenschaftlichen Publikationen in deutscher und englischer Sprache im Rahmen von verschiedenen Projekten;
  • Internet- und Direktrecherchen zu verschiedenen Themen;
  • Enger fachlicher Austausch mit verschiedensten Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft;
  • Organisation, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Projekt- und Expertentreffen.
  • Arbeitsort: Frankfurt/Main Zentrum, Geschäftsreisen

Wir bieten Einarbeitung in vielseitige umwelt- und klimarelevante Fragestellungen mit starkem Anwendungsbezug, eigenverantwortliche Aufgaben in zwangloser Arbeitsatmosphäre mit flacher Hierarchie sowie persönliche Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen unseres Arbeitsgebiets. Eine Betriebswohnung in Frankfurt/Main kann ggf. gestellt werden.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per Email unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen, der Sie bitte ggf. eine Liste Ihrer Referenzen und Veröffentlichungen beilegen. Rückfragen bitte ausschließlich per Email.

Anforderungen: 
  • Fähigkeit zur Strukturierung und Aufbereitung von Forschungsergebnissen zu politischen und technischen Themen mit Sinn für Details;
  • Grundverständnis für bzw. Interesse an technischen Themen mit Bezug zu Klimaschutz, Energieeffizienz, fluorierten Treibhausgasen, vor allem in der Kälte- und Klimatechnik;
  • Kenntnisse in systematischer Datenerhebung und -bewertung;
  • sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift zur routinierten Erstellung von Texten in englischer und deutscher Sprache; weitere Fremdsprachen von Vorteil;
  • orthografisch und grammatikalisch einwandfreier, flüssiger Schreibstil;
  • eigenständige Arbeitsweise, Kooperations- und Kompromissfähigkeit bei der Zusammenarbeit in internationalen Teams;
  • (erste) Berufserfahrung, gerne in Unternehmen, Politikberatung;
  • Hochschulabschluss (gerne mit technischem Schwerpunkt) und Erfahrungen in wissenschaftlicher Arbeitsweise, sowohl selbstständig als auch in interdisziplinären Teams.
Bewerbungsschluss: 
30.09.2022
Anbieter: 
Öko-Recherche Büro für Umweltforschung und -beratung GmbH
Münchener Str. 23a
60329 Frankfurt/Main
Deutschland
WWW: 
http://www.oekorecherche.de
Ansprechpartner/in: 
Barbara Gschrey
E-Mail: 
B.gschrey@oekorecherche.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
07.09.2022