Umweltbildungsreferent*in + stellvertr. Geschäftsführer*in - in Teilzeit

BUND Naturschutz Naturerlebniszentrum Allgäu

Beschreibung: 

Das Bund Naturschutz Naturerlebniszentrum Allgäu (NEZ) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Umweltbildungsreferenten*in und Stellvertreter*in der Geschäftsführung (20 h /Woche, Ausweitung möglich). 

Ihre Aufgabe

  • Konzeption, Beantragung und Projektmanagement von Förderprojekten (u. a. mit EU-Förderung und Förderung durch das bayerische Umweltministerium)
  • Verantwortliche organisatorische Tätigkeiten in der Geschäftsstelle des NEZ
  • Als Stellvertreter*in des Geschäftsführers übernehmen Sie in dessen Abwesenheit die Verantwortung für die Arbeit der Geschäftsstelle
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von umweltpädagogischen Angeboten an Kindergärten und Schulen, offenen Angeboten und mehrtägigen Ferienangeboten
  • Öffentlichkeitsarbeit über Presse, Internet, Social Media u. a.
  • Verantwortliche Projektarbeiten im Bereich „Blühende Landschaften“ u. a.
  • Anleitung und aktive Einbeziehung von freien Mitarbeitern, Bufdis und Praktikanten
  • Weiterentwicklung und Verwaltung der Umweltbildungsmaterialien des NEZ

Wir bieten:

  • Eine sinnstiftende Arbeit in einem Umweltverband für eine gerechtere und ökologischere Welt in einer landschaftlich außerordentlich attraktiven Region.
  • Verantwortungsvolle Mitarbeit in einem kleinen engagierten Team mit der Möglichkeit, sich kreativ einzubringen und auch eigene Ideen umzusetzen.

Die Stelle ist zunächst befristet bis Ende 2023, eine langfristige Anstellung wird angestrebt. Sie hängt von der Akquirierung weiterer finanzieller Mittel ab. Die Stelle bietet ein gutes Potential für Menschen mit viel Eigeninitiative und Geschick in der Einwerbung von Fördermitteln auch bezüglich einer Aufstockung der Stundenzahl.

Unsere Ziele

Wir wollen Menschen jeden Alters, vor allem aber Kinder für Natur begeistern und für eine nachhaltige Entwicklung sensibilisieren. Dazu führen wir jährlich etwa 800 Veranstaltungen für Kindergärten, Schulen, Fortbildungen, Ferienprogramme, Exkursionen, Diskussions- und Vortragsveranstaltungen, Ökorallyes und kreative Aktionen in unserem neuen Umweltzentrum in Sonthofen, aber auch im ganzen Allgäu durch. Wir sind eine vom bayerischen Umweltministerium anerkannte Umweltstation und Träger des Qualitätssiegels Umweltbildung Bayern. Wir sind rechtlich eigenständig, aber den verbandspolitischen Zielen des BUND Naturschutz eng verbunden. Weitere Informationen zum NEZ finden Sie unter www.NEZ-Allgaeu.de.

Anforderungen: 

Sie identifizieren sich voll mit unseren Zielen und den Zielen des BUND Naturschutz in Bayern. Sie haben ein ökologisches oder pädagogisches Studium und umfangreiche Kenntnisse bzw. Praxiserfahrungen im jeweils anderen Bereich. Bestenfalls sind Sie bereits ehren- oder hauptamtlich in einem Umweltverband aktiv.

Sie haben bereits mehrjährige Erfahrungen in der Organisation, Konzeption und Durchführung von umweltpädagogischen Aktivitäten mit verschiedenen Zielgruppen, der Beantragung und Abwicklung von Förderprojekten sowie Erfahrungen mit der Leitung kleinerer oder größerer Teams.

Sie denken strategisch, haben gute Organisationsfähigkeiten, sind kreativ und können auch unter herausfordernden Bedingungen selbstständig arbeiten, sich aber auch gut in ein motiviertes und aktives Team eingliedern. Sie sind flexibel im Hinblick auf Arbeitsspitzen v. a. in den Sommermonaten und bereit, bei Bedarf auch an Wochenenden zu arbeiten.

Bewerbungsschluss: 
05.10.2022
Anbieter: 
BUND Naturschutz Naturerlebniszentrum Allgäu
Auf der Gerbe 2
87527 Sonthofen
Deutschland
WWW: 
http://www.NEZ-Allgaeu.de
Ansprechpartner/in: 
Andreas Güthler
Telefon: 
08321/4072751
E-Mail: 
Andreas.Guethler@nez-allgaeu.de
Sonstiges: 
Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per Email an andreas.guethler@NEZ-Allgaeu.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
19.09.2022