Referent/in Projektentwicklung (m/w/d) - Ausgleich-/ Ersatzmaßnahmen gem, Naturschutz-/ Waldrecht

BFU - Brandenburgische Flächen und Umwelt GmbH

Beschreibung: 

Referent/in Projektentwicklung (m/w/d)

für Ausgleich- und Ersatzmaßnahmen

zur Kompensation nach Naturschutz- und Waldrecht

Die BFU - Brandenburgische Flächen und Umwelt GmbH mit Sitz in Cottbus ist Dienstleister für Ausgleich- und Ersatzmaßnahmen in den Bereichen Erstaufforstung, Waldumbau und Naturausgleich bei Eingriffen Dritter nach Landeswaldgesetz sowie Bundesnaturschutzgesetz in Wald, Natur und Landschaft.

Die BFU - GmbH  fungiert als Bindeglied zwischen Investoren/Vorhabensträgern und deren Planungsbüros sowie mit den jeweils im Planungsverfahren beteiligten Fachbehörden. Darüber hinaus begründet und erhält die BFU - GmbH den erforderlichen Kontakt zu den einzelnen Flächeneigentümern zur flächigen und konzeptionellen Absicherung der projektspezifischen Kompensation auf den dafür von den einzelnen Eigentümern zur Verfügung gestellten Flächen.

Mithin ist die BFU - GmbH als Dienstleister für Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen projektspezifisch für den jeweiligen Auftraggeber tätig. In einem Rundum-sorglos-Paket werden zu den grünen projektspezifischen Themen gegenüber dem Auftraggeber regionale Kompensationsmaßnahmen angeboten.

Die BFU - GmbH ist für Auftraggeber bei deren Planung, Erfüllung und Absicherung in unterschiedlichen Planungsstufen innerhalb der jeweiligen Planungsverfahren zum Bebauungsplan, Baugenehmigung und Planfeststellungsbeschluss hierbei im gesamten Land Brandenburg sowie in Teilen in Sachsen und Sachsen-Anhalt tätig.

Stellenprofil

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Steuerung, Planung/Konzeption, Umsetzung und nachhaltige Betreuung von Ausgleich- und Ersatzmaßnahmen im Bereich Erstaufforstung, Waldumbau und Naturausgleich
  • Begleitung/Betreuung auf Seite der Flächeneigentümer sowie der Vorhabenträger innerhalb jeweiliger Planungsverfahren zum Bebauungsplan, Baugenehmigungen und Planfeststellungsbeschlüssen
  • Entwicklung, Bearbeitung und Pflege unseres regionalen Flächen- und Projektregisters
  • Enger Austausch mit allen beteiligten Akteuren als Bindeglied und Moderator zwischen Flächeneigentümern, Vorhabenträgern, Planungs- und Vermessungsbüros, Landschaftsbauern, Landwirten, Forstdienstleistern und Baumschulen sowie den beteiligten Behörden
  • Vor-Ort-Termine zu Flächen und Maßnahmen mit beteiligten Akteuren, Flächenbefahrungen zu Planungs- und Dokumentationszwecken von Maßnahmen
Anforderungen: 

Was Sie mitbringen sollten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder ein Fachhochschul- oder Universitätsstudium im Bereich Biologie, Erneuerbare Energien, Forstwirtschaft, Geografie, Landwirtschaft, Umwelt- und Naturwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • eigenständiges, strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten, eine rasche Auffassungsgabe, Sorgfalt und Zuverlässigkeit, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Freude am Arbeiten in einem kleinen Team sowie Interesse an den Themen Nachhaltigkeit, Forstwirtschaft, Natur und Umwelt, Landwirtschaft
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift (idealerweise Deutsch auf muttersprachlichem Niveau), Kundenorientierung
  • sicherer Umgang mit MS Office Anwendungen, Flächenportalen und GIS-Programmen
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Eine einschlägige Berufserfahrung wäre von Vorteil.

Einsteigern wird aber eine umfassende Einarbeitung zugesichert.

Was wir bieten können:

  • ein regional gut etabliertes, interdisziplinär arbeitendes Team, gut vernetzt mit Fachbüros und Dienstleistungsfirmen
  • ein modernes Büro mit eigenem Arbeitsplatz und maximal zwei Arbeitsplätzen pro Bürozimmer
  • die Möglichkeit, eigene Ideen mit einzubringen und umzusetzen
  • einen hohen Handlungs- und Gestaltungsspielraum
  • flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Abwechslung im Arbeitsalltag durch regelmäßige Außentermine/Flächenbefahrungen
  • Möglichkeit zum temporären Arbeiten im Homeoffice
  • gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Wir haben mit unserem Stellenprofil Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des möglichen Eintrittstermins per E-Mail an folgende Adresse:

ramonarademacher@bfu-cottbus.de

Um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können, ist es notwendig, personenbezogene Daten zu speichern. Durch Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch speichern und verarbeiten.

  • Bei Rückfragen erreichen Sie uns telefonisch unter 0355 / 58 50 84 0.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Anbieter: 
BFU - Brandenburgische Flächen und Umwelt GmbH
Nordparkstraße 30
03044 Cottbus
Deutschland
WWW: 
https://bfu-cottbus.de/
Ansprechpartner/in: 
Frau Rademacher
Telefon: 
0355 5850840
E-Mail: 
ramonarademacher@bfu-cottbus.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
23.09.2022