Technische Assistenz in der Entomologie (m/w/d)

Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe

Beschreibung: 

Das Staatliche Museum für Naturkunde Karlsruhe (SMNK) zählt wegen seiner umfangreichen Sammlungen und Forschungsaktivitäten zu den großen naturkundlichen Museen in Deutschland.

Ständige Ausstellungen zur Biologie und Geologie sowie wechselnde Sonderausstellungen auf insgesamt fast 5000 m² Fläche, inklusive des Vivariums mit seinen exotischen Tieren sowie das umfangreiche Veranstaltungsangebot für alle Altersgruppen machen das SMNK zu einem Ort, an dem Vielfalt und Schönheit der Natur entdeckt werden können.

Seit 2022 fungiert das SMNK auch als Landesbiodiversitätsrepositorium für die in Äthanol konservierten Proben, die im Zuge des landesweiten Insektenmonitorings in Baden-Württemberg gesammelt und konservatorisch aufbewahrt und dokumentiert werden.

Im Referat Entomologie der Abteilung Biowissenschaften des SMNK ist ab sofort die Position einer

Technischen Assistenz (m/w/d)

unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.

Wir suchen eine hochmotivierte und teamfähige Person für folgende Aufgaben:

  • Sammlungsmanagement mit Inventarisierung, Digitalisierung, Sammlungspflege sowie bei Bedarf Leihverkehr
  • Aufarbeitung und Sortierung von Insekten und anderen Arthropoden aus den Aufsammlungen des Monitorings unter dem Binokular
  • Präparation von Belegexemplaren für die Trockensammlung
  • Ggf. selbständige Tätigkeiten im Molekularlabor (DNA-Extraktion, Amplifikation, Einlagern von Proben)

Wir bieten:

  • die Möglichkeit, an einem überregional bekannten Forschungsmuseum mit anerkannten Sammlungen und einer attraktiven Schausammlung in einem engagierten Team selbständig zu arbeiten,
  • eine abhängig von Qualifikation und beruflicher Erfahrung bis zu EG 9b TV-L vergütete unbefristete Stelle,
  • einen Arbeitsplatz im Zentrum Karlsruhes, mit optimaler Anbindung durch den öffentlichen Nah- und Fernverkehr
  • umfangreiche berufliche Fortbildungsmöglichkeiten
  • arbeitnehmerfreundliche Gleitzeit
  • Teilhabe am betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Zuschussmöglichkeit zum Jobticket Baden-Württemberg

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Biologisch oder Landwirtschaftlich Technische*r Assistent*in mit staatlicher Anerkennung, als Präparator oder sonstige Ausbildung mit gleichwertigen Fähigkeiten bzw. Erfahrungen mit entsprechenden Nachweisen oder ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Bereich Biologie, Ökologie, Biodiversität oder vergleichbaren Disziplinen mit Schwerpunkt Entomologie.
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in der taxonomischen Bestimmung von Insekten und anderen Arthropoden
  • Routinierter Umgang mit dem Mikroskop und möglichst Erfahrung im Molekularlabor
  • Sehr gute allgemeine PC-Kenntnisse (grundlegende Programme, insbesondere MS Office) sowie Erfahrung im Umgang mit Sammlungsdatenbanken wie z. B. Diversity Workbench
  • Führerschein Klasse B (III) und Bereitschaft zur Führung von Dienstfahrzeugen
  • Selbstständige, strukturierte, sorgfältige und engagierte Arbeitsweise sowie die Bereitschaft sich bei Bedarf in neue Arbeitsmethoden und Arbeitsbereiche einzuarbeiten.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie

  • bitte bis 30. November 2022

ausschließlich als PDF per E-Mail

  • unter Angabe der Kennziffer 13/2022

an:

Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.Bewerbungen von Frauen werden im Rahmen der beruflichen Gleichstellung ausdrücklich begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte vermerken Sie einen entsprechenden Hinweis in Ihrem Anschreiben und fügen Sie den Nachweis bei.

Bewerbungsschluss: 
30.11.2022
Anbieter: 
Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe
Abt. Biowissenschaften, Ref. Entomologie
Erbprinzenstr. 13
76133 Karlsruhe
Deutschland
WWW: 
https://www.smnk.de/
Ansprechpartner/in: 
Dr. Manfred Verhaagh - manfred.verhaagh@smnk.de
Telefon: 
0721 1752828
E-Mail: 
verwaltung@smnk.de
Online-Bewerbung: 
https://www.smnk.de/...schreibungen/technische-assistenz-in-der-entomologie/
Sonstiges: 
Kennziffer 13/2022
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.11.2022