Biologe (Schwerpunkt: Naturschutz / Botanik) / (Landschafts)ökologe / Umwelt-/ Geowissenschaftler (m/w/d)

Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege

Beschreibung: 

An der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) in Laufen ist zum 01.05.2023 folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Master of Science bzw. Dipl. (Univ.)

Biologie mit Schwerpunkt Naturschutz, Botanik oder Ökologie, Landschaftsökologie, Umwelt-, Geowissenschaften

oder vergleichbare Fachrichtung (m/w/d)

Aufgabenschwerpunkte:

  • Aus- und Fortbildung im Bereich Arten- und Lebensraumschutz, Artenkenntnisvermittlung mit botanischer / vegetationsökologischer Ausrichtung.
  • Organisation und Durchführung von Fachtagungen bzw. Symposien zu speziellen vegeta-tionsökologischen Themen im Bereich Arten- und Biotopschutz.
  • Aus- und Fortbildung, sowie didaktische Anleitung von Multiplikatoren zu naturschutzrele-vanten Themen, sowie
  • Weiterentwicklung der Lehrmethodik mittels moderner Medien (Digitale Lehr- und Lernme-thoden)

Fachliche und persönliche Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom Univ. bzw. Master of Science) oder Promo-tion in den Studienfächern Biologie und Landschaftsökologie oder vergleichbarer Studienabschluss mit ökologischer Ausrichtung (z.B. Landespflege, Agrar-, Forst-, Geowissenschaften)
  • Sie haben vertiefte botanische Kenntnisse sowie biologische und ökologische Kenntnisse zu Arten und deren Lebensräumen
  • Sie haben nachweisbare mehrjährige berufliche Erfahrungen in der didaktischen Ausarbei-tung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen auf dem Gebiet der Erwachsenenbildung
  • Sie haben vertiefte Erfahrungen im Bereich digitalen Lehren/Lernens.
  • Sie haben Einblick in den Aufbau, Struktur und Anwendung der Instrumentarien des Naturschutzes in Bayern
  • Sie haben Erfahrungen mit der Arbeit in Teams und der Abstimmung und Koordination von Fachinhalten mit Projektpartnern
  • Sie sind offen und kontaktfreudig und besitzen die Gabe, Ihre Begeisterung für die Natur auf Ihre Gesprächspartner zu übertragen und Sie besitzen ein hohes Maß an Flexibilität und Bereitschaft zu Außendiensten und Abendveranstaltungen
  • Sie haben ein sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift und können komplexe Zusammenhänge in allgemeinverständlicher Form darstellen
  • Sie sind es gewohnt, eigenverantwortlich, lösungsorientiert und selbständig zu arbeiten und können Arbeitsinhalte klar strukturieren
  • Die englische Sprache beherrschen Sie verhandlungssicher.

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem starken Team
  • Einarbeitung durch eine erfahrene Kollegin oder einen erfahrenen Kollegen
  • eine Verbeamtung ist bei Vorliegen der Voraussetzungen möglich
  • für Beamte ist eine Übernahme bis BesGr. A 13 möglich
  • Bezahlung in Entgeltgruppe 13 TV-L, sofern die tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen
  • Jahressonderzahlung
  • einen modernen Arbeitsplatz und ein gutes Betriebsklima in einem technisch interessanten Umfeld
  • gleitende Arbeitszeit (Rahmenzeit 6:30 bis 19:00 Uhr)
  • Möglichkeit der zeitweisen Wohnraumarbeit nach erfolgreicher Einarbeitung und bei Vorliegen der Voraussetzung
  • Möglichkeit von Teilzeitbeschäftigung, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe sichergestellt ist

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern werden insbesondere Frauen zu einer Bewerbung ermutigt.

Auf die Möglichkeit der Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten der ANL wird hingewiesen.

Die Stelle ist außerdem für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Interessierte Personen mit entsprechender Eignung und Qualifikation bitten wir, sich

  • bis spätestens 30.11.2022
  • per E-Mail (bewerbung@anl.bayern.de)
  • unter Angabe des Geschäftszeichens VO-0302-2022-8

zu bewerben, sämtliche Anlagen sind in einer pdf-Datei (maximal 10 MB) zusammenzufassen.

Alternativ richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe des o.g. Geschäftszeichens bitte an:

Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege
Personalstelle

Seethalerstr. 6
83410 Laufen

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne:

  • in fachlichen Belangen:

    • Herr Dr. Wolfram Adelmann (Tel.: 08682/8963-55)
      und
    • Herr Paul-Bastian Nagel (Tel.: 08682/8963-47)
  • in dienstrechtlichen Belangen:

    • Herr Bernd Schwaiger (Tel.: 08682/8963-35)

Die allgemeinen Informationen zum Bewerbungsverfahren unter https://www.anl.bayern.de/anl/stel-lenangebote/index.htm sind Bestandteil dieser Ausschreibung. Wir bitten um Beachtung.

Bewerbungsschluss: 
30.11.2022
Anbieter: 
Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege
Personalstelle
Seethalerstr. 6
83410 Laufen
Deutschland
WWW: 
http://www.anl.bayern.de
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Dr. Wolfram Adelmann, Paul-Bastian Nagel; zum Verfahren: Bernd Schwaiger (
Telefon: 
08682 8963-55, -47; -35
E-Mail: 
bewerbung@anl.bayern.de
Sonstiges: 
Geschäftszeichen VO-0302-2022-8
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.11.2022