Pädagogische Projektmitarbeiter*in / Jugendbildung & Aktivenförderung - Breich: Schulprojekte.

BUNDjugend Berlin

Beschreibung: 

Die Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz Berlin (BUNDjugend Berlin) sucht voraussichtlich zum 1. Februar 2023 eine*n

Projektmitarbeiter*in

im Bereich Schulprojekte.

Tätigkeitsfelder:

Als Projektmitarbeiter*in koordinierst Du gemeinsam mit den Ehrenamtlichen die Bildungsangebote der BUNDjugend an Schulen und entwickelst diese inhaltlich und konzeptionell weiter. Du bildest ehrenamtliche Multiplikator*innen aus, organisierst Workshops und unterstützt die Aktiven in verschiedenen Projekten.

Als Projektmitarbeiter*in bist Du für folgende Bereiche zuständig

  • Weiterentwicklung und Koordination des Projekts „BildungsAgent*innen“ (Projekttage an Schulen zu Themen wie Klimaschutz, Ressourcenverbrauch, Textilien, Klimagerechtigkeit, Postwachstum)
  • Kommunikation mit Lehrer*innen und Koordination der Schulanfragen
  • Organisation (und ggf. Durchführung) von Jugendgruppenleiter*innenschulungen (juleica) und anderen methodischen Seminaren
  • Unterstützung bei der allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit (insbes. Homepage und Social Media) und der Organisation von Aktionen und Kampagnen
  • Betreuung von FÖJler*innen und ggf. Praktikant*innen

Als Projektmitarbeiter*in leistest Du einen wichtigen Beitrag bei der Befähigung und Unterstützung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, sich umweltpolitisch zu engagieren und neue Menschen zu erreichen. Du arbeitest in einem kleinen, engagierten Team in angenehmer Atmosphäre. Die Tätigkeit wird nach dem Haustarif des BUND Berlin entlohnt. Die Stelle ist bis 31.12.2024 befristet, eine Verlängerung wird angestrebt und es ist geplant im Laufe des Jahres die Stundenzahl auf 38,5h/Woche zu erhöhen.

Bitte sende uns Deine Bewerbung

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen, die die BUNDjugend vielfältiger machen.

Die Bewerbungsgespräche sind im Januar geplant.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Anforderungen: 

Dein Profil:

  • Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Bildungsangeboten mit Schwerpunkt BNE, Globales Lernen oder Umweltbildung und (erste) praktische Erfahrung in der Jugendbildung
  • Wissen zu Umwelt- und Klimaschutz und Erfahrung in der Auseinandersetzung mit postkolonialen & machtkritischen Fragen im Globalen Lernen
  • Erfahrung (gern auch ehrenamtlich) in der Jugendverbandsarbeit und der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der BUNDjugend
  • Erfahrung mit der Organisation und Durchführung von Seminaren
  • Sicherheit im Verfassen von Texten (z.B. Berichte, Projektskizzen, Öffentlichkeitsarbeit)
  • Organisationstalent, Fähigkeit zum selbstständigen und strukturierten Arbeiten, Teamfähigkeit und gute Kommunikationskompetenzen
Bewerbungsschluss: 
15.12.2022
Anbieter: 
BUNDjugend Berlin
Erich-Weinert-Str. 82
10439 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.bundjugend-berlin.de
Ansprechpartner/in: 
Björn Obmann
E-Mail: 
bewerbung@bundjugend-berlin.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
17.11.2022