Öffentlichkeits- und Umweltbildungsreferent*in

NABU-Naturschutzstation Niederrhein e.V.

Beschreibung: 

Intro

Bei der NABU-Naturschutzstation Niederrhein e.V. ist ab sofort die Position einer*eines

Öffentlichkeits- und Umweltbildungsreferent*in

zu besetzen. Die Stelle ist vorläufig bis zum 31.08.2026 befristet.

Die NABU-Naturschutzstation Niederrhein ist eine Einrichtung in Trägerschaft des NABU-Landesverbandes NRW und des NABU-Kreisverbandes Kleve. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die Betreuung international bedeutender Naturschutz­gebiete am Niederrhein, naturkundliche Öffentlichkeitsarbeit und Besucher­lenkung sowie Facharbeit für den NABU durch regionale und überregionale Naturschutzprojekte in den Bereichen Auenökologie, Landwirtschaft/Naturschutz und Wald. Die Kooperation mit niederländischen Partnern ist uns ein besonderes Anliegen. Unser Team besteht derzeit aus 15 hauptamtlich und zahlreichen ehrenamtlich Mitarbeitenden.

Aufgaben

Wir suchen...

eine engagierte und dynamische Person für eine zunächst bis zum 31.08.2026 befristete 80-100%-Stelle mit Option auf Verlängerung. Die Aufgaben bestehen in der eigenverantwortlichen Organisation von Umweltbildungsveranstaltungen und -projekten und der Öffentlichkeitsarbeit der NABU-Naturschutzstation Niederrhein. Außerdem sind die Anleitung von Ehrenamtlichen für Umweltbildungsveranstaltungen und die Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen Gegenstand Ihrer Arbeit. Die Projektentwicklung und -akquise ergänzen das Aufgabenfeld.

Anforderungen

Sie haben...

  • eine Ausbildung und/oder Erfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, etwa die Betreuung von Websites oder Social-Media-Kanälen, Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen,  Presse- und Medienarbeit o. ä. im Naturschutzkontext oder
  • ein abgeschlossenes Studium der Biologie, Landschaftsökologie, Landschaftspflege, Agrarwissenschaft oder vergleichbarer Studiengänge mit Zusatzqualifikation bzw. Berufserfahrung in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und/oder Umweltbildung und
  • eine Ausbildung oder Weiterbildungen in den Bereichen Natur-, Erlebnis-, Wald- oder Wildnispädagogik oder vergleichbarer Richtungen
  • Artenkenntnis und Kartierungspraxis in der Ornithologie oder botanische und vegetationskundliche Kenntnis und  Kartierpraxis steigern Ihre Chancen

Außerdem sollte eine der nachfolgenden Qualifikationen vorhanden sein:

  • arbeitsfähige Kenntnisse in Englisch und/oder Niederländisch
  • Kenntnis/Anwendung der gängigen Büro-Software (Microsoft Office)

Benefits

Wir bieten...

  • ein Thema, für das es sich zu arbeiten lohnt!
  • eine gute Einarbeitung und fundierte fachliche Betreuung
  • regelmäßige Weiterbildung
  • viele Möglichkeiten, eigenverantwortlich Themen und Maßnahmen voranzutreiben, hohen Gestaltungsspielraum
  • Mitarbeit in einem engagierten Team mit viel Spaß an der Arbeit
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Chance auf eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Bewerbungsprozess

Ihre aussagekräftige Kurzbewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, nur die wichtigsten Zeugnisse) schicken Sie bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und der Betreffzeile "Öff-Ref" unter der Adresse bewerbung@nabu-naturschutzstation.de an den 1. Vorsitzenden Herrn Dietrich Cerff.

Bei Übe­rmitt­lung per E-Mail empfehlen wir den Versand einer verschlüsselten, aber nicht gezippten Datei. Das Passwort sollte mit gesonderter E-Mail übermittelt werden. Postalisch eingeschickte Bewerbungen werden nicht zurückgeschickt; bitte nehmen Sie aus Umweltschutzgründen Abstand von Bewerbungsmappen und Folienhüllen.

Bewerbungsschluss: 
13.01.2023
Anbieter: 
NABU-Naturschutzstation Niederrhein e.V.
Keekener Straße 12
47533 Kleve
Deutschland
WWW: 
https://www.nabu-naturschutzstation.de/de/
Ansprechpartner/in: 
Dietrich Cerff
E-Mail: 
info@nabu-naturschutzstation.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
18.11.2022