Projektmanager*in (m/w/d) - Insektenförderung in Landnutzung & Gesellschaft (Allgäu & Südtirol)

Netzwerk Blühende Landschaft / Mellifera e.V.

Das Netzwerk Blühende Landschaft (NBL) ist eine gemeinnützige Initiative, die sich seit 2003 das Ziel gesetzt hat, die Kulturlandschaft durch mehr Blütenreichtum wieder zu einem wertvollen Lebensraum für blütenbesuchende Insekten zu machen.

Im EU-geförderten LIFE-Projekt „Insektenfördernde Regionen“ erproben wir in sieben Pilotregionen neue, sowie bewährte, Wege und Ansätze, um mehr Vielfalt in die regionale Landnutzung zu integrieren.

Du brennst für die biologische Vielfalt? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Projektmanager*in

Insektenförderung in Landnutzung und Gesellschaft im EU-LIFE Projekt

„Insektenfördernde Regionen“

  • im Allgäu und in Südtirol

In Vollzeit oder umfangreicher Teilzeit, zunächst befristet bis zum Projektende Dezember 2024.

Wie sehen Deine Aufgaben bei uns aus?

Du bringst die Landschaft ganzer Regionen für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co. zum Blühen!

  • Du wirkst mit hohem Selbstständigkeitsgrad bei einer kleinen Naturschutzorganisation mit und übst eine sinnvolle und spannende Tätigkeit aus.
  • Du motivierst und berätst Landnutzer*innen, Vermarkter*innen, Naturschützer*innen und alle weiteren relevanten Akteur*innen innerhalb der Regionen Allgäu und Vinschgau.
  • Du übernimmst die Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit zur Akquise von Projektpartner*innen und landwirtschaftlichen Flächen und zum Fundraising in den beiden Fokusregionen Allgäu und Vinschgau/Südtirol.
  • Du bist zuständig für ökologische Flächenbegehungen und Biodiversitätsberatung von hauptsächlich landwirtschaftlichen Betrieben.
  • Du erstellst mit einem adäquaten Tool betriebs-individuelle Pläne zur integrierten Biodiversitätsförderung.
  • Du dokumentierst und übernimmst die Öffentlichkeitsarbeit zur Maßnahmenauswahl, sowie -umsetzung und kümmerst dich als Organisator*in um thematische Weiterbildungen und Workshops für Projektbeteiligte.
  • Du stehst im Kontakt mit den weiteren am Projekt beteiligten Organisationen und transferierst deren relevante Ergebnisse auf die Regionen Allgäu und Vinschgau.
  • Du freust dich auf teilweise mehrtägige Dienstreisen und Fachveranstaltungen im Bundesgebiet und in Südtirol.

Was bringst Du mit?

  • Es ist Deine Leidenschaft, Dich für Artenvielfalt in unserer Landschaft einzusetzen und landschaftspflegende Menschen zu verbinden.
  • Du hast ein abgeschlossenes Studium in Agrarwissenschaften, Landschaftsökologie, Biologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit glaubwürdigem ökologischem Profil, das Dich für die Aufgaben qualifiziert.
  • Du hast, in mindestens zweijähriger Berufstätigkeit, Erfahrung im Arbeitsleben aufgebaut.
  • Das Zusammenbringen von Landwirtschaft und Artenvielfalt ist Dir ein persönliches Anliegen.
  • Du bist ein Organisationstalent und gehst aktiv auf Menschen zu. Du strukturierst Dich und andere und machst aus großen Fragestellungen einzelne Aufgaben, die Du tatkräftig erledigst.
  • Du hast eine verbindliche Arbeitsweise mit Feingefühl für verschiedene Stakeholder (Landwirtschaft, Behörden, Marketing, Naturschutz, Politik).
  • Du bist mobil mit eigenem PKW und hast Freude an überregionaler Arbeit, auch vor Ort in Südtirol und im Allgäu.

Womit begeisterst Du uns?

  • Du löst ein Problem lieber, als es zu thematisieren.
  • Du hast Fingerspitzengefühl für Akteure mit unterschiedlichen Perspektiven.
  • Du nutzt gerne neue Möglichkeiten (Software), um im Remote-Team optimal und effizient zu kommunizieren.
  • Du siehst die verschiedenen Menschen, deren Möglichkeiten und Herausforderungen nicht als Probleme, sondern als Puzzleteile einer Lösung.

Wie lassen wir es gemeinsam nachhaltig wachsen?

Wir sind ein offenes, engagiertes und voll auf unsere Vision ausgerichtetes Team. Dich erwartet eine Tätigkeit in Vollzeit oder umfangreicher Teilzeit mit weitgehender Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität in der Einteilung der Arbeitszeiten in Absprache mit dem Projektteam. Die Büroarbeit findet vollumfänglich mobil/remote statt.

Mehrtägige Präsenztermine in beiden Regionen (Betriebsberatungen, Workshops) sowie für übergeordnete Projekttreffen im Bundesgebiet runden unsere Arbeit ab. Das Gehalt basiert auf einem internen Gehaltssystem und variiert entsprechend der Qualifikation. Die Stelle ist zunächst auf die Projektlaufzeit befristet.

Eine Weiterbeschäftigung bei Folgeprojekten wird angestrebt.

Bist Du bereit für den nächsten Schritt?

Hast Du eine offene, ganzheitliche und positive Weltanschauung und ist die Vision des NBL für Dich ein Herzensanliegen?

Dann schildere uns Deine Motivation und sende Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive deiner Gehaltsvorstellungen in einer einzelnen PDF-Datei

  • bis spätestens 10.02.2023

(der erste Mensch, der uns voll überzeugt, hat den Job) per E-Mail an:

Für weitere Informationen wende Dich an unseren EU-LIFE Projektmanager:

Bewerbungsschluss: 
10.02.2023
Einsatzort: 
39027 Vinschgau & Allgäu
Deutschland
Anbieter: 
Netzwerk Blühende Landschaft / Mellifera e.V.
Fischermühle 7
72348 Rosenfeld
Deutschland
WWW: 
http://www.bluehende-landschaft.de
Ansprechpartner/in: 
Dr. Philipp Uhl
Telefon: 
07428 94524952
E-Mail: 
uhl@bluehende-landschaft.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.01.2023