Landschaftsplaner*in/ -ökologe*in / Biologe*in (m/w/d) - Bereich: Umweltplanung

LUP - Kohl

Landschaftsplaner*in/ -ökologe*in / Biologe*in (m/w/d)

für Bereich Umweltplanung

Beschreibung: 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n hochqualifizierte/n und engagierte/n Mitarbeiter/In.

Der Aufgabenschwerpunkt liegt in der Bearbeitung von umweltplanerischen Fachbeiträgen bei Infrastrukturmaßnahmen sowie von landschaftsplanerischen Projekten.

Wir bieten:

  • Anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem hoch motivierten Team mit vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eigenverantwortliche Projektbearbeitung
  • Kontinuierliche Förderung der Beruflichen Weiterentwicklung
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • flache Hierarchien und ein angenehmes Arbeitsumfeld im kleinen Team
  • eine feste Anstellung mit langfristiger Perspektive
  • Leistungsgerechte Vergütung mit umfangreichen sozialen Leistungen
  • langfristige Entwicklungsmöglichkeiten (Büroübernahme nicht ausgeschlossen)

Anforderungen: 

  • Erfahrung im Bearbeiten von Landschaftspflegerischen Begleitplänen, FFH-Verträglichkeitsstudien, Artenschutzbeiträgen und UVP-Berichten
  • Vertiefte Kenntnisse der planungsrelevanten, ökologischen Zusammenhänge
  • Kenntnisse der einschlägigen Leitfäden
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in MS Office (Word, Excel, PowerPoint)
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in GIS (Version 10.x)
  • Fähigkeit zum selbst organisierten und strukturierten Arbeiten
  • Berufserfahrung sowie vertiefte Kenntnisse mind. einer Artengruppe von Vorteil

Nähere Informationen über unser Büro erhalten Sie unter www.lup-kohl.de.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per E-Mail an:

Bitte scheuen Sie sich nicht, sich auch zu bewerben, wenn Ihre bisherigen Berufserfahrungen nicht 100% mit dem Anforderungsprofil übereinstimmen.

Anbieter: 
LUP - Kohl
Hainholzweg 11
37085 Göttingen
Deutschland
WWW: 
http://lup-kohl.de
Ansprechpartner/in: 
gerhard kohl
Telefon: 
0551-487799
Fax: 
0551-5311559
E-Mail: 
plan@lup-kohl.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.01.2023