Referent*in Naturschutz- und Umweltpolitik / Verbandsbeteiligung

BUND LV Niedersachsen e.V.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist mit 650.000 Mitgliedern und Unterstützer*innen einer der größten Umweltverbände Deutschlands.

Im BUND-Landesverband Niedersachsen engagieren sich zahlreiche Menschen im Ehren- und Hauptamt für den Schutz von Natur und Umwelt zwischen Harz und Küste. Wir sind in der politischen Lobbyarbeit aktiv, führen Naturschutz- und Umweltprojekte durch, leisten praktische Naturschutzarbeit vor Ort und sensibilisieren Menschen für Umweltbelange. Der BUND betreibt in Niedersachsen mehrere Nationalparkhäuser, Besucherzentren und Landschaftspflegebetriebe.

Der BUND Landesverband Niedersachsen e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Referenten*in Naturschutz- und Umweltpolitik / Verbandsbeteiligung

mit folgenden Aufgaben:

  • Steuerung der Verbandsbeteiligung inkl. Erarbeitung / Koordination von Stellungnahmen
  • Fachliche Beratung von Regional-, Kreis- und Ortsgruppen insbesondere zu Themen der Verbandsbeteiligung
  • Steuerung und Begleitung von Widerspruchs- und Klageverfahren
  • Erarbeitung von Fachpositionen zu Naturschutz- und Umweltthemen in enger Zusammenarbeit mit haupt- und ehrenamtlichen Fachexpert*innen
  • Analyse und Begleitung aktueller Entwicklungen in der Naturschutz- und Umweltpolitik des Landes
  • Begleitung ausgewählter fachlicher Arbeitskreise auf Landesverbandsebene
  • Vertretung des BUND-Landesverbandes in Gremien

Wir bieten:

  • eine Stelle im Umfang von 35 Wochenstunden als Elternzeitvertretung
  • die Einbindung in ein motiviertes und engagiertes Team
  • enge Zusammenarbeit im BUND-Netzwerk aus Ehrenamt und Hauptamt auf Orts-, Landes- und Bundesebene

Wir erwarten:  

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem einschlägigen Fachbereich
  • fundierte Kenntnisse über Naturschutz- und Umweltthemen
  • fundierte Kenntnisse des Umwelt- und Naturschutzrechts
  • sehr gute Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • selbständige, analytische und strategische Denk- und Arbeitsweise
  • Berufserfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsfeld ist von Vorteil.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe der Stellenbezeichnung und Ihrer Gehaltsvorstellungen ausschließlich per E-Mail (in einer zusammenhängenden pdf-Datei mit max. 4 MB)

  • bis zum 8. Februar 2023

an: Christiane Weber,

Sollten Sie Fragen zum Stellenprofil haben, wenden Sie sich bitte an Tonja Mannstedt, Landesgeschäftsführung: Tel. (0511) 965 69 – 31, tonja.mannstedt@nds.bund.net.

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt. Die berufliche Gleichstellung von Menschen wird gewährleistet. Der BUND unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Möglichkeiten.

Bewerbungsschluss: 
08.02.2023
Anbieter: 
BUND LV Niedersachsen e.V.
Goebenstr. 3a
30161 Hannover
Deutschland
WWW: 
http://bund-niedersachsen.de
Ansprechpartner/in: 
Christiane Weber
Telefon: 
0511 96569-16
E-Mail: 
christiane.weber@bund.nds.net
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
19.01.2023